Balzer eröffnet neuen Baumarkt in Battenfeld

Eröffnen am 18. Februar in Battenfeld einen Baufachmarkt für private Endkunden: Stefan Dauber (links) und Michael Lay, Geschäftsführer der Firma Balzer aus Allendorf-Eder. Die Baumärkte laufen künftig unter dem Namen C. F. Möscheid. Foto: Hoffmeister

Battenfeld. Unter dem Namen "C.F. Möscheid" eröffnet das Baustoff-Unternehmen Balzer am 18. Februar einen neuen Baumarkt im Einkaufszentrum Battenfeld.

Das Traditionsunternehmen Balzer stellt sich neu auf. Unter dem Namen „C. F. Möscheid“ eröffnet das Baustoff-Unternehmen am 18. Februar auf 800 Quadratmetern einen „Baumarkt für Endkunden“ im Einkaufszentrum Battenfeld. Dazu wurde der frühere dm-Drogeriemarkt in den letzten Wochen umgebaut.

Private Bauherren, Renovierer und Heimwerker finden dort künftig alles, was das Herz begehrt: zum Beispiel Werkzeuge, Farben, Sanitär- und bauchemische Produkte, Gartenzubehör, Holz, Elektroartikel, Haushaltsbedarf und Arbeitskleidung. Erweitert wird das Angebot insbesondere im Bereich Sanitär mit Armaturen, Keramik und Zubehörteilen für Küche und Bad. Komplett neu sind ein Schlüsselservice und ein Maschinenverleih. Heimwerker können sich dort künftig zum Beispiel Rüttelplatten, Reinigungsgeräte oder Bohrhämmer ausleihen.

„Der Markt verlangt nach neuen Formaten“, sagte Balzer-Geschäftsführer Michael Lay bei einem Pressegespräch. Deshalb werde das über 100 Jahre alte Baustoff-Unternehmen Balzer künftig den Bedarf für private Endkunden vom Groß- und Einzelhandel für öffentliche Projekte und Firmen trennen. „Der Markenname Balzer bleibt erhalten“, betonte Michael Lay. Unter dem Dach von C. F. Möscheid wolle man künftig ganz speziell auf die Bedürfnisse privater Bauherren und Endkunden eingehen, ergänzte Geschäftsführer Stefan Dauber.

Nach der Eröffnung des Baufachmarktes an der Otto-Wickenhöfer-Straße in Battenfeld wird Balzer die beiden Baumarkt-Standorte in Hallenberg und Frankenberg im Laufe des Jahres 2016 ebenfalls in „C. F. Möscheid“ umbenennen. Der einzige Baumarkt, der schon diesen Namen trägt, befindet sich in Rosenthal.

Der Bauspezi-Markt in Frankenberg soll noch in diesem Jahr von 650 auf 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche ausgebaut werden.

„Wir sehen uns als Nahversorger“, sagte Stefan Dauber. Künftig müsse kein Kunde aus dem Einzugsgebiet länger als zehn Minuten fahren, um einen der C.F.-Möscheid-Baumärkte zu erreichen.

Aktionen geplant 

Zur Eröffnung des neuen Marktes in Battenfeld sind einige Aktionen geplant. So lockt C. F. Möscheid mit Eröffnungsrabatten bis zum Ende des Monats Februar.

Vier Mitarbeiter werden künftig im neuen Baumarkt in Battenfeld beschäftigt. Neben dem bekannten Fachpersonal aus Allendorf wird eine Person zusätzlich eingestellt.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.