Bürgermeister Gleim als Elvis Presley wurde entmachtet

Stimmung war bestens: Narren in Gemünden trotzten dem Regen

Gemünden. Es regnete fast ununterbrochen, dennoch feierten die Narren in Gemünden am Veilchendienstag ausgelassen ihren Straßenkarneval.

Zunächst übernahmen sie nach dem Rathaussturm die Regentschaft im „Reich“ von Bürgermeister Frank Gleim, der als Elvis Presley verkleidet den Narren nichts entgegenzusetzen hatte. Anschließend zogen die Karnevalisten auf bunten Wagen und geschützt durch Regencapes durch die Innenstadt. Auch einige Fußgruppen waren wieder unterwegs.

Mehr zum Straßenkarneval in Gemünden und zum Rosenmontagsball am Tag zuvor im Hessischen Hof lesen Sie in unserer gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Narren in Gemünden feierten trotz Regen Straßenkarneval

Rubriklistenbild: © Daum

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.