Die große Palette der Seat-Modelle

+
Autohaus ABV Automobile: In der Berleburger Straße 10 in Frankenberg verkauft ABV Automobile nun Modelle der Marke Seat. Zum ABV-Marktversorgungsgebiet in Sachen Seat gehört der gesamte Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Glückwunsch! Das Autohaus ABV Automobile in der Berleburger Straße 10 in Frankenberg ist in das Geschäft mit der spanischen Marke Seat eingestiegen.

Am kommenden Sonntag, 14. August, um 10 Uhr eröffnet das heimische Unternehmen einen neuen, modernen Showroom im aktuellen Corporate Design des südeuropäischen Automobilherstellers. „Seat ist eine junge, dynamische Marke, die wegen ihrer interessanten Modellpolitik und dem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis ausgesprochen erfolgreich ist. Seat ist ein Garant für Qualität und Service. Wir wollen mit Seat weiter wachsen“, sagen die beiden ABV-Gesellschafter und ABV-Geschäftsführer Martin Arnold und Vater Sieghard Arnold.

Der Firmensitz von Seat befindet sich in Martorell, rund 35 Kilometer von der katalanischen Hauptstadt Barcelona entfernt. Seit 1983 verkauft Seat seine Autos auch in Deutschland, seit 1986 gehört Seat zum Volkswagen-Konzern.

Von Seat überzeugt

„Wir sind von der Modellpalette und der Qualität von Seat absolut überzeugt“, begründen Vater und Sohn Arnold ihre jüngste Entscheidung. Mit der Kombination aus modernem Design und hochwertiger Ingenieurskunst treffe Seat genau den Nerv der Zeit. „Die Dynamik in der stetigen Weiterentwicklung der Marke trägt einen großen Teil dazu bei. Gerade deshalb freuen wir uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit“, unterstreichen die beiden Arnolds ihre Worte und ihren Entschluss: „Wir wollen dazu beitragen, dass die Marke Seat im Landkreis zu einem festen Bestandteil des Straßenbildes wird.“

Knallrotes Eingangsportal

In den vergangenen Wochen und Monaten wurde das Autohaus nach den neuesten Seat-Richtlinien umgebaut. Das helle Mobiliar und die hochwertige Ausstattung sind auf den Markenauftritt exakt abgestimmt. Corporate Idendity nennt man dieses Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit, in dem sich das Leistungsangebot und die Philosophie eines Unternehmens widerspiegeln. Der Eintritt in das Autohaus erfolgt beispielsweise durch ein knallrotes Eingangsportal. Den Kunden stehen nun 400 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung, dort können den Interessenten insgesamt zehn Seat-Modelle präsentiert werden.

Vertrieb und Service

Download PDF der Sonderseite "Seat-Showroom"

Für den Umbau und die Modernisierung haben die Arnolds viel Geld in die Hand genommen – unter dem Strich rund 300 000 Euro. Das Autohaus wurde in den vergangenen knapp vier Monaten innen und außen neu gestaltet, auch in einen neuen Bremsenprüfstand und in neue Testgeräte wurde investiert. „Wir erwarten von dem neuen Showroom steigende Verkaufszahlen in Frankenberg“, begründen Martin und Sieghard Arnold die satten Investitionen: „Wir sind seit dem 1. Juni dieses Jahres offiziell der einzige Seat-Händler im gesamten Landkreis Waldeck-Frankenberg. Für Seat sind wir im Vertrieb und im Service tätig.“ Zudem betreibt ABV Automobile in Frankenberg nun schon seit der Jahrtausendwende auch weiterhin den Service für den japanischen Automobilhersteller Toyota - und in Kooperation mit anderen Toyota-Händlern auch weiterhin den Verkauf von Toyota-Neufahrzeugen. Stolz ist das ABV-Team auch auf seine viel gelobte Kundennähe. Insgesamt sieben Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl und die Bedürfnisse der einzelnen Kunden. Kundenservice ist beim ABV-Team kein Lippenbekenntnis, sondern aktiv umgesetzte Firmenpolitik. Für den Service soll demnächst noch ein weiterer Kraftfahrzeug-Mechatroniker eingestellt werden.

Bei der Eröffnung des neuen Showrooms können die Kunden und Interessenten auch einen Blick auf den brandneuen Seat-Ateca werfen – der Ateca ist der erste SUV von Seat und das aktuelle Flaggschiff des Unternehmens. „Der neue Seat-Ateca lässt alle hinter sich“, titelte Ende Juli erst die Automobil-Zeitschrift „Auto Bild“ – mit dem Zusatz „Der Ateca ist im Vergleich mit drei anderen ähnlichen Marken das modernste und angenehmste Auto“.

Zudem können im ABV-Showroom natürlich auch Seat-Modelle wie der „Leon“, der „Mii“, der Seat-Ibiza, der Seat-Alhambra und der Seat-Toledo unter die Lupe genommen werden, die Top-Ausstellungsversion ist der Ateca-Xcellence. „Diese Modelle erfüllen alle Wünsche der Autofans“, sagen Martin und Sieghard Arnold: „Bei uns gibt es eben tolle Autos, nette Menschen und vieles mehr.“

Eröffnung am 14. August

Bei den Gebrauchtwagen hat ABV Automobile alle Marken im Angebot. Auf dem Programm der Showroom-Eröffnung stehen Musik und Unterhaltung, auch für Essen und Trinken ist gesorgt. Für die Kinder gibt es Ballon-Modellieren, eine 5,50 Meter hohe Riesenrutsche, Kinderschminken und Popcorn gratis. Es stehen zwei Animateure bereit. (mjx)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.