Hauberner und Laisaer waren beim Hessentagsfestzug in Herborn dabei

Mit dem traditionellen Festzug ist der diesjährige Hessentag in Herborn am Sonntag zu Ende gegangen. Auch einige Teilnehmer aus dem Frankenberger Land durften bei dieser Freiluftveranstaltung mitlaufen.

Unser Foto zeigt die Kindertanzgruppe der Landjugend Haubern, die ebenso wie die Trachtengruppe Laisa unter den rund 3000 Teilnehmern des Festzuges war. Die zahlreichen Gruppen und Motivwagen - insgesamt waren es in Herborn 147 Zugnummern - zeigten dem Publikum ein prächtiges Schauspiel aus Tradition und Moderne. Zum Ende des Festzuges fand vor der Ehrentribüne schließlich noch die Fahnenübergabe an die kommende Hessentags-Stadt Rüsselsheim statt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.