Margarete Frohberg über ihren 104. Geburtstag

„Das ist einfach so passiert“: Margarete Frohberg über ihren 104. Geburtstag

Frankenberg. Die fröhliche Seniorin Margarete Frohberg zählt zu den ältesten Bewohnern des Landkreises. Heute wird sie sage und schreibe 104 Jahre alt. Zwei Weltkriege hat sie miterlebt und danach einen kompletten Neuanfang in Sachsenberg gewagt. Wir sprachen mit ihr und ihrer langjährigen Freundin Gisela Gabriel (71) über Frohbergs Rezept für lang anhaltende Gesundheit.Mehr...

Anlage fällt kleiner aus: Turbowind errichtet Windmühle bei Vasbeck

Anlage fällt kleiner aus: Turbowind errichtet Windmühle bei Vasbeck

Vasbeck. Vier Schwertransporte haben am Donnerstag stundenlang die Strecke zwischen dem Twistetaler und dem Diemelseer Ortsteil gesperrt. Die Brummis hatten übergroße Teile für Windkraftanlagen geladen. Aus den Einzelteilen soll eine Anlage des Typs Enercon E 115 entstehen.Mehr...

Für mehr Landärzte: Uni Marburg startet Modellprojekt

Für mehr Landärzte: Uni Marburg startet Modellprojekt

Waldeck-Frankenberg. Allein in Hessen werden in zehn Jahren mindestens 1500 Hausärzte fehlen, vor allem im Norden und in der Mitte des Landes. Die Uni-Klinik Marburg hat deshalb ein bundesweit einmaliges Modellprojekt gestartet.Mehr...

Bienenseuche in Holzhausen: Noch bis Frühjahr Sperrbezirk

Bienenseuche in Holzhausen: Noch bis Frühjahr Sperrbezirk

Holzhausen. Weil im Mai die Amerikanische Faulbrut bei Bienen in Holzhausen ausgebrochen war, erklärte die Kreisverwaltung den Ort zum Sperrgebiet. Auch fünf Monate später ist die Bienenseuche noch nicht ganz verbannt.Mehr...

Wieder Blitzer an B252 beschmiert

Wieder Blitzer an B252 beschmiert

Marburg/Bottendorf. Schon wieder hat ein Unbekannter etliche Radargeräte an der B252 mit Farbe besprüht - ähnlich wie erst Mitte September. Die Polizei bittet nun um Hinweise.Mehr...

Stadt Rosenthal will ihre Steuern erhöhen

Stadt Rosenthal will ihre Steuern erhöhen

Rosenthal. Die Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer sowie die Anhebung der Hundsteuer. Das sind wichtige Entscheidungen, über die die Rosenthaler Stadtverordneten zu beschließen haben.Mehr...

Erster Weltkrieg: Evangelische Frauen erinnerten an Schicksale vor 100 Jahren

Erster Weltkrieg: Evangelische Frauen erinnerten an Schicksale vor 100 Jahren

Schreufa. An konkrete Frauenschicksale im Ersten Weltkrieg erinnerten Frauen des evangelischen Kirchenkreises Eder. In der Kirche von Schreufa gaben Chroniktexte, Zeitzeugenberichte und Feldpostbriefe Zeugnisse ihres ganz speziellen Leids ab.Mehr...

Schulkind in Rennertehausen von Auto erfasst: Schwer verletzt

Unfall an Haltestelle: Schulkind von Auto erfasst und schwer verletzt

Rennertehausen. In Rennertehausen ist am Dienstagmorgen ein neun Jahre altes Mädchen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind hatte vor dem Schulbus die Straße überquert und wurde dabei von dem Auto erfasst.Mehr...

48-Jähriger kauft in Kassel Kokain: Bewährungsstrafe von 15 Monaten

48-Jähriger kauft in Kassel Kokain: Bewährungsstrafe von 15 Monaten

Marburg/Frankenberger Land. Wegen Beihilfe zum Handel mit Betäubungsmitteln sowie Weitergabe und Kauf von Drogen hat das Marburger Amtsgericht einen 48-Jährigen aus dem Frankenberger Land zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt.Mehr...

Tödlicher Messerstich in Marburg: Motiv für Streit weiter unklar

Tödlicher Messerstich in Marburg: Motiv für Streit weiter unklar

Marburg. Die Motive für den tödlichen Streit in der Marburger Oberstadt sind noch völlig unklar. Auch die Tatwaffe, mit der am Sonntagmorgen ein 20-Jähriger zunächst schwer verletzt worden war, ist bisher noch nicht gefunden worden.Mehr...

Haine: Verkehrsinsel umgefahren - Kühlwasserspur führt zu Verursacher

Verkehrsinsel bei Haine umgefahren: Kühlwasserspur führte zu Unfallfahrer

Haine/Allendorf. Nach einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen, bei dem sich der Fahrer unerlaubt vom Unfallort entfernte, sind Polizisten einer aus Kühlwasser bestehenden Spur gefolgt - und haben den 44 Jahre alten Fahrer zu Hause betrunken angetroffen.Mehr...

Borkenkäfer und Wild bereiten Waldaufforstung Probleme

Borkenkäfer und Wild bereiten Waldaufforstung Probleme

Frankenau. Zahlreiche aufzuforstende Freiflächen, Borkenkäfer und hoher Wildbestand – das sind die Hauptprobleme, die den Louisendorfer Revierförster Jürgen Bachmann beschäftigen und auf die er während eines Waldbegangs aufmerksam machte.Mehr...

450 Teilnehmer beim Wandertag: Neuen Rekord erzielt

450 Teilnehmer beim Wandertag: Neuen Rekord erzielt

Frohnhausen. Der neunte Wandertag in Folge fand in Frohnhausen statt. Fast 450 angemeldete Teilnehmer bedeuteten dabei einen neuen Rekord.Mehr...

Frontal gegen Auto gefahren: Rollerfahrer bricht sich kleinen Zeh

Frontal gegen Auto gefahren: Rollerfahrer bricht sich kleinen Zeh

Frankenberg. Eine eher seltene Verletzung hat sich ein Rollerfahrer bei einem Unfall auf der Frankenberger Uferstraße zugezogen: Beim Zusammenstoß mit einem Auto brach sich der 36-Jährige den rechten kleinen Zeh. Das teilte die Polizei mit.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Umfrage

Seit rund zehn Jahren sind in Waldeck-Frankenberg zahlreiche Qualitäts-Wanderwege ausgewiesen worden. Manche haben sogar renommierte Preise erhalten. Kennen Sie diese Strecken?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(45.4)%Ja, ich finde das klasse und habe schon manche Wanderung auf diesen Wegen unternommen.

(31.8)%Ich habe schon davon gehört, bin aber dort noch nicht gewandert. Das werde ich jetzt nachholen.

(22.8)%Das interessiert mich nicht. Radwege sind wichtiger.

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Das Risiko ist immer gegeben: Wer sein Auto im Herbst unter einem Kastanienbaum abstellt, muss auch mit Schäden rechnen. Foto: Linke

Dellen im Autoblech durch Kastanien: Zahlt die Versicherung?

Waldeck-Frankenberg. Gerade im Herbst kann es für Autofahrer teuer werden: Heruntergebrochene Äste, verursacht durch Herbststürme, Hagelschäden oder auch herunterfallende Herbstfrüchte wie Kastanien können Schäden am Auto verursachen. Doch kommt die Versicherung für einen Kastanienschaden auf?Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.