Sorge vor neuen Anlagen

Naturschutzbund und Touristikgemeinschaft lehnen Windrad-Bau in Diemelsee ab

Diemelsee. Der mögliche Ausbau der Windkraft bereitet in der Region Diemelsee weiterhin Sorgen. Die Naturschutzbund-Gruppe (NABU) sowie die Touristikgemeinschaft haben sich in Stellungnahmen gegen weitere Anlagen im Gemeindegebiet gewandt.Mehr...

Ehepaar Diehl pflegt und vermittelt bulgarische Straßentiere

Ehepaar Diehl pflegt und vermittelt bulgarische Straßentiere

Gemünden. Für Elvira Diehl und ihren Mann Reinhard haben Grigor und Renate Dimitrov so etwas wie Heldenstatus. „Es ist unglaublich, was die beiden leisten. Als wir das Ehepaar zum ersten Mal getroffen haben, stand für uns fest: Auf unsere Hilfe können die Dimitrovs in Zukunft bauen“, sagt Elvira Diehl.Mehr...

Knallrot zum Titel: Korbacherin ist "Bild-Girl" des Monats

Knallrot zum Titel: Korbacherin ist "Bild-Girl" des Monats

Korbach. Im Dezember wagte es Marie-Christin Stritzke erstmals, vor einem Fotografen die Hüllen fallen zu lassen. Jetzt hat sie schon ihren ersten Titel: Am Wochenende hat Deutschlands größte Boulevard-Zeitung die 27-jährige Korbacherin als „Bild-Girl“ des Monats präsentiert.Mehr...

Hospizinitiative Hallenberg/Winterberg besteht seit 15 Jahren

Hospizinitiative Hallenberg/Winterberg besteht seit 15 Jahren

Bromskirchen. Seit 15 Jahren besteht die „Hospizinitiative Hallenberg/Winterberg“. Aus diesem Anlass wurde in der St. Martinskirche in Bromskirchen ein besinnlicher Gottesdienst gefeiert.Mehr...

Osterfeuer-Richtlinie: Hitzige Debatte nach FDP-Antrag im Kreistag

Osterfeuer-Richtlinie: Hitzige Debatte nach FDP-Antrag im Kreistag

Waldeck-Frankenberg. Als „politischen Theaterdonner ohne Anlass" hat Dr. Christoph Weltecke (SPD) im Kreistag den Resolutionsantrag der FDP zu Osterfeuer-Richtlinie der Landesregierung bezeichnet.Mehr...

Ursachenforschung nach Keiminfektion bei Frühchen in Marburg

Totes Baby: Ursachenforschung nach Infektion bei Frühchen in Marburg

Marburg. Nach der Keiminfektion eines früh geborenen Zwillingspärchens am Marburger Universitätsklinikum läuft die Suche nach der Erregerquelle. Weitere Angaben zu dem Fall werde es erst bei neuen Untersuchungsergebnissen geben, teilte das Uniklinikum Gießen-Marburg am Dienstag mit.Mehr...

Zehn Jahre Frankenberger Schlaganfallselbsthilfegruppe

Schlaganfall: Selbsthilfegruppe lässt Patienten mit Sorgen nicht allein

Frankenberg. „Die Tipps für die Teilnehmer der Selbsthilfegruppe sind von unschätzbarem Wert", betonte Dr. Elisabeth Pryss, Chefärztin des Kreiskrankenhauses Frankenberg bei der Feier.Mehr...

Die besten 200 Skatspieler aus Hessen kommen

Die besten 200 Skatspieler aus Hessen kommen

Battenberg. Der 1. Dodenauer Skatclub hat zu seinem 30-jährigen Vereinsbestehen die Ausrichtung der Hessischen Einzelmeisterschaft im Skat übertragen bekommen. „Dies ist eine besondere Ehre und nimmt unseren Verein in die Pflicht“, sagt der Vorsitzende Ulrich Finger.Mehr...

VdK-Kreisverband Frankenberg eröffnete neue Geschäftsstelle

VdK-Kreisverband Frankenberg eröffnete neue Geschäftsstelle

Frankenberg. Eine neue, barrierefreie Geschäftsstelle in der Frankenberger Bahnhofsstraße hat Ursula Breuer, die Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes Frankenberg, offiziell eröffnet.Mehr...

14-Jähriger wegen versuchter Sexualstraftat verdächtig

Marburg. Die Polizei nahm einen 14-Jährigen vorläufig fest. Der deutlich älter aussehende Jugendliche steht im Verdacht eines versuchten Sexualdeliktes zum Nachteil einer 18-Jährigen. Die Festnahme erfolgte am vergangenen Samstag.Mehr...

Literarischer Frühling: Hans Magnus Enzensberger und Jochen Bittner diskutierten in der Bärenmühle

Literarischer Frühling: Hans Magnus Enzensberger und Jochen Bittner diskutierten in der Bärenmühle

Ellershausen. Zwei Generationen trafen am letzten Tag des Festivals „Literarischer Frühling“ im Landhaus Bärenmühle zusammen, um gemeinsam über den „wahren Luxus des Lebens“ nachzudenken: Hans Magnus Enzensberger (geboren 1929 in Kaufbeuren), einer der herausragendsten Autoren und zeitkritischen Kommentatoren der deutschen Nachkriegszeit, und Jochen Bittner (geboren 1973 in Frankenberg), politischer ZEIT-Redakteur und anerkannter Sachbuchautor.Mehr...

Kicker des TSV Röddenau und der SG Eder wollen Kunstrasen

Kicker des TSV Röddenau und der SG Eder wollen Kunstrasen

Frankenberg. Im Fußballstadion in Frankenberg soll ein Kunstrasen-Platz gebaut werden.Mehr...

4,5 Millionen-Projekt: Heß startet Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes

4,5 Millionen-Projekt: Heß startet Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes

Frankenberg. „Der Frankenberger Bahnhof wird ein modernes Drehkreuz im öffentlichen Nahverkehr im Landkreis Waldeck-Frankenberg werden.“Mehr...

Neues Flutlicht für den Sportplatz

Neues Flutlicht für  Sportplatz - Helfer des TSV Dodenau packen  mit an

Dodenau. In Eigenleistung bereitet der TSV Dodenau derzeit die Aufstellung sechs neuer Flutlichtmasten mit acht Strahlern vor. An den beiden langen Seiten des Fußballplatzes sollen je drei Masten stehen.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Umfrage

Wie werden Sie das kommende Osterfest feiern?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(51.2)%Ich habe volles Programm: von Eierfärben über Gottesdienst bis Osterfeuer.

(34.3)%Für mich ist es kein besonderer Feiertag, deshalb feiere ich Ostern nicht groß.

(14.5)%Das entscheide ich ganz spontan.

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Filialbetreuer (m/w)

Filialbetreuer (m/w)

Region WI/KO/LM/GI/Wetzlar - Ihr Ziel: den wirtschaftlichen Erfolg der Filialen sicherzustellen, das Umsatzsoll zu übertreffen und die Abläufe im …Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.