Geismarer Vorschüler pressen selber Saft

Geismar. Eine Vorschulklasse der Kindertagesstätte Geismar war zum Apfel- und Birnenpressen in Haubern. Auf Einladung des örtlichen Verkehrs- und Verschönerungsvereins lernten die 17 Kinder und ihre zwei Betreuerinnen den kompletten Prozess des Apfelpressens kennen.

Von der Ernte am Morgen über das Waschen, Häckseln und Pressen der Früchte wurde jeder Schritt ausprobiert.

Auf dem Bild sind die Vorschüler (von links) Benno Paul, Max Vesper, Paul Geißendörfer, Mara Scholl und Lucy Rieth zu sehen.

Welche Erfahrungen die Kinder beim Apfel- und Birnenpressen noch gemacht haben und welches Lied sie den Organisatoren sangen, lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine Foto: Dauber

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.