Schränke völler Röntgenaufnahmen: Fotos, die der HNA zur Verfügung gestellt wurden, zeigen Unterlagen, die Patienten zuzuordnen sind. Zwei Türen des ehemaligen Homberger Krankenhauses sollen an diesem Tag unverschlossen gewesen sein.
Vorwurf: Ungesicherte Patientendaten in altem Krankenhaus

Frau fand Krankenakte auf Wiese neben Klinik

Zwei wollten den selben Parkplatz in Homberg

Zwei wollten den selben Parkplatz: Golf und Ford prallten gegeneinander

Homberg. Weil sie beide auf den selben Parkplatz wollten, sind zwei Autofahrer am Mittwoch gegen 11 Uhr mit ihren Autos frontal gegeneinander gefahren. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 52-jähriger Mann aus Homberg mit seinem Ford auf der Kasseler Straße in Homberg.Mehr...

Er lebt gern aus dem Koffer: Marco Furstenberg gehört zum Internationalen Techniker-Team der B. Braun AG

Er lebt gern aus dem Koffer: Marco Furstenberg gehört zum Internationalen Techniker-Team der B. Braun AG

Melsungen. In unserer Serie Wir sind B.Braun stellen wir Mitarbeiter des Melsunger Unternehmens vor. Heute: Marco Furstenberg vom Internationalen Techniker-Team.Mehr...

Hotel Mühlrain in Niederbeisheim wurde Seminarhaus für Tai-Chi

Hotel Mühlrain wurde Seminarhaus - Tag der offenen Tür am Samstag

Niederbeisheim. Sie hatten schon immer diesen Traum und nun ist er wahr geworden. Die Tai-Chi-Lehrer Andrea Schönig und Manfred Zeitschel vom Verein Bogenschritt haben das ehemalige Hotel Mühlrain in Niederbeisheim gekauft und betreiben dort nun ein Seminarhaus, in dem sie Tai-Chi-Seminare geben und Qi Gong unterrichten.Mehr...

Asklepios will kein Flüchtlingsheim einrichten

Asklepios will kein Flüchtlingsheim einrichten

Homberg. Der Fund des verdächtigen Behälters am ehemaligen Homberger Klinikum hat auch die Diskussion wieder aufleben lassen, was mit dem Gebäude, das seit Herbst 2010 leer steht, passieren könnte. Der Klinikbetreiber Asklepios beabsichtige nicht, dort ein Asylbewerber-Heim einzurichten.Mehr...

Radioaktive Kassette in Homberg: Haus wird dichtgemacht

Krankenhausbetreiber bestreitet, dass Gebäude zugänglich gewesen sei

Homberg. Der Schreck steckte Michael Semmler am Dienstag noch in den Knochen. „Ja, ich lebe noch!“ antwortete der 50-Jährige scherzhaft auf die Frage nach seinem Wohlbefinden. Er hatte Ostermontag den verdächtigen Behälter mit der Aufschrift „radioaktiv“ hinter dem ehemaligen Homberger Krankenhaus entdeckt und die Polizei alarmiert.Mehr...

Ben beruhigt die Kinder

Ben beruhigt die Kinder

Rengshausen. Wenn Ben in den Kindergarten Rengshausen kommt, ist die Begeisterung groß: Kleine Hände verwuscheln sich sofort im dichten, blonden Fell des freundlichen Golden Retrievers. Der dreijährige Rüde nimmt das gelassen hin. Er ist schließlich Experte im Umgang mit Kindern. Ben ist ausgebildeter Therapiehund und hat schon in Südhessen in einem Kindergarten gearbeitet. Jetzt soll er seinen neuen Job in Rengshausen antreten.Mehr...

Mutmaßlich radioaktiver Behälter - Klinik geht von Einbruch aus

Mutmaßlich radioaktiver Behälter in Homberg: Klinikbetreiber geht von Einbruch aus

Homberg. Das ehemalige Homberger Krankenhaus, wo am Ostermontag, der verdächtige Behälter gefunden wurde, gehört dem Klinik-Betreiber Asklepios. Man gehe von einem Einbruch aus, sagte am Dienstag Dr. Christoph Engelbrecht, Asklepios-Geschäftführer für den Schwalm-Eder-Kreis.Mehr...

Neue Geschäftsstelle der Kreissparkasse im Neubaugebiet Besse

Neue Geschäftsstelle der Kreissparkasse im Neubaugebiet

Besse. Eine Geldbombe steckt im Fundament des neuen Filialgebäudes, das für die Kreissparkasse Schwalm-Eder am Neubaugebiet von Besse errichtet wird. Mit einer Grundsteinlegung wurde am Donnerstag der Baustart gefeiert.Mehr...

Kassette mit Aufschrift "Radioaktives Material" in Homberg gefunden

Radioaktiv: Fußgänger fand verdächtigen Behälter in Homberg

Homberg. Ein Passant hat am Ostermontag an einem Container neben dem ehemaligen Asklepios-Klinikum in Homberg einen Behälter mit der Aufschrift „radioaktiv“ entdeckt. Das sorgte für erheblichen Wirbel und löste einen Großeinsatz der Feuerwehr aus.Mehr...

Neuentaler Patenschaftsverein für Siebenbürgen

Patenschaftsverein Siebenbürgen legte in fast 25 Jahren 224.000 Kilometer zurück

Neuental. Selbst für eine professionelle Hilfsorganisation wäre diese Bilanz außergewöhnlich: 56 Mal ist der Neuentaler Patenschaftsverein für Siebenbürgen nach Rumänien gefahren, um Lebensmittel und Sachspenden in eine der ärmsten Regionen Europas zu bringen.Mehr...

„Stromtrasse kein Wahlkampfthema“

„Stromtrasse kein Wahlkampfthema“

Homberg. Die geplante Stromtrasse von Nord- nach Süddeutschland wird mehr und mehr zum Thema im Homberger Wahlkampf – zu Unrecht, wie der unabhängige Bürgermeisterkandidat Dr. Nico Ritz (parteilos, unterstützt von der CDU) findet.Mehr...

Rätseln mit der Tigerente

Rätseln mit der Tigerente

Oberurff. Kniffelige Quizfragen lösen und mit DJ Bobo im Fernsehen plaudern: Schüler der Christophorusschule Oberurff waren beim Tigerentenclub zu Gast und traten in der Show gegen eine Schulklasse aus Traben-Trarbach an. Die Sendung wurde bereits aufgezeichnet und wird am Sonntag, 27. April, ab 7.35 Uhr in der ARD ausgestrahlt.Mehr...

Osterfeuer brachte den Holzhäuser Hahn zum Glühen

Osterfeuer brachte Holzhäuser Hahn zum Glühen, Eiersuche im Kurpark

Holzhausen/Bad Zwesten. Zu Ostern werden viele Bräuche gepflegt. Dazu gehören die Osterfeuer, die wieder an vielen Orten loderten, und das Ostereiersuchen im Kurpark von Bad Zwesten.Mehr...

Zweimal fiel in Borken der Strom aus

Technischer Defekt: Zweimal fiel in Borken der Strom aus

Borken. Ein Defekt in einer Mittelspannungsleitung hat am Sonntag ab 23.19 Uhr zu einem Ausfall der Stromversorgung im Raum Borken geführt. Von der Unterbrechung waren nach Angaben von Eon Mitte knapp 5000 Einwohner in den Stadtteilen Borken, Haarhausen, Nassenerfurth, Trockenerfurth und Zimmersrode betroffen.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Hilfskraft für Lagerlogistik (m/w)

Hilfskraft für Lagerlogistik (m/w)

Bad Hersfeld - Eigenständige Durchführung von Warenannahme, Wareneingangsprüfung undEinlagerung;...Mehr...

Finanzberater (m/w) im gehobenen Privatkundengeschäft

Finanzberater (m/w) im gehobenen Privatkundengeschäft

Marburg - Übernahme von Fach- und Führungsverantwortung (Mentoring); Gesellschafter einer A.S.I. Geschäftsstelle (Führungs- und …Mehr...

Aktuelle Prospekte aus der HNA

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Mögliche Verstrahlung wurde ermittelt: Unser Foto zeigt Mitglieder des Strahlenschutz-Zuges der Feuerwehr mit Michael Semmler, der den verdächtigen Behälter gefunden hatte.

Krankenhausbetreiber bestreitet, dass Gebäude zugänglich gewesen sei

Homberg. Der Schreck steckte Michael Semmler am Dienstag noch in den Knochen. „Ja, ich lebe noch!“ antwortete der 50-Jährige scherzhaft auf die Frage nach seinem Wohlbefinden. Er hatte Ostermontag den verdächtigen Behälter mit der Aufschrift „radioaktiv“ hinter dem ehemaligen Homberger Krankenhaus entdeckt und die Polizei alarmiert.Mehr...

Unfall auf A 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar - Zwei Menschen schwer verletzt

Gudensberg/Fritzlar. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstag gegen 17.35 Uhr auf der Autobahn 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar ereignet. Dabei ist ein Ehepaar aus Frankenberg schwer verletzt worden. Die Autobahn war wegen der Landung eines Rettungshubschraubers zeitweise Richtung Süd gesperrt.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.