Neun neue Straßennamen in Homberg

Neue Straßennamen in Homberg: Erinnerung an Autobauer und Widerstandskämpfer

Homberg. Im Gebiet des früheren Kasernengeländes in Homberg haben die Straßen jetzt Namen. Die Stadtverordneten beschlossen, sie nach Autobauern und Widerstandskämpfern zu benennen.Mehr...

Kreis-SPD will über Südlink offen debattieren

Kreis-SPD will über Südlink offen debattieren

Schwalm-Eder. Die Gleichstromtrasse Südlink, um die es zurzeit viele Diskussionen und Proteste gibt, beschäftigt auch die SPD im Schwalm-Eder-Kreis.Mehr...

Sie fängt am liebsten das Licht ein

Sie fängt am liebsten das Licht ein

Oberurff. Einem schönen Licht kann sie nicht widerstehen. Wenn dann noch das Motiv stimmt, dann zückt sie die Kamera und fängt die Szene so ein, dass am Ende ein schönes Bild heraus kommt. Marianne Spennner-Häusling fotografiert seit zehn Jahren mit Leidenschaft und hat nun wieder einen Kalender für das nächste Jahr herausgegeben.Mehr...

Einbrecher schnell gefasst: Städtische Mitarbeiter schöpften Verdacht

Fritzlar. Der Aufmerksamkeit und der schnellen, beherzten Reaktion von zwei Mitarbeitern des Ordnungsamtes der Stadt Fritzlar ist es zu verdanken, dass am vergangenen Donnerstag in Fritzlar mehrere Tatverdächtige wegen eines Einbruches vorläufig festgenommen wurden.Mehr...

Erfahrung ein wichtiger Faktor

Erfahrung ein wichtiger Faktor

Schwalm-Eder. Auf viel Erfahrung und eine Unternehmenszugehörigkeit von zusammen 565 Jahren bringen es die 19 Mitarbeiter der Kreissparkasse Schwalm-Eder, die kürzlich in der Homberger Stadthalle geehrt worden sind. Sie sind seit 40 Jahren, beziehungsweise 25 Jahren bei der Bank beschäftigt.Mehr...

Schwarze Zahlen auch fürs Jahr 2014

Gudensberg. Auch am Ende des Jahres wird die Finanzlage in Gudensberg positiv sein. Für 2014 verzeichnet das Städtchen am Schlossberg sogar eine leichte Verbesserung.Mehr...

Die Greifvogel-Auffangstation von Alfons Bischof hat zurzeit Hochkonjunktur

Die Greifvogel-Auffangstation von Alfons Bischof hat zurzeit Hochkonjunktur

Fritzlar. Die Liste der gefiederten Patienten ist lang, doch Alfons Bischof ist zuversichtlich, dass seine Schützlinge in absehbarer Zeit wieder in die Natur entlassen werden können. Neben drei Bussarden und zwei Jungfalken sind ein Uhu und ein Fischadler die größten Patienten.Mehr...

500 Menschen protestierten in Fritzlar gegen Südlink

500 Menschen in Fritzlar gegen Südlink auf der Straße

Fritzlar. Sie hatten mit 200 Demonstranten gerechnet. Gekommen waren knapp 500 Menschen, die mit ihrem Protestmarsch am Montagabend durch die Fritzlarer Innenstadt die Bürgerinitiativen gegen die Stromtrasse Südlink (BI) unterstützten.Mehr...

Insolvenzantrag: Fritzlarer Unternehmen Anders Metallbau

Fritzlarer Unternehmen Anders Metallbau in Schieflage - Insolvenzantrag gestellt

Fritzlar/Borken. Die Firma Anders Metallbau mit Hauptsitz in Fritzlar ist in Schieflage geraten: Das vorläufige Insolvenzverfahren läuft, sagt Insolvenzverwalter Dr. Hans-Jörg Laudenbach.Mehr...

Mangelware: DRK braucht junges Blut

Mangelware: DRK braucht junges Blut

Schwalm-Eder. Der Mangel der DRK-Blutspendedienste im Landkreis lässt sich in drei Worten beschreiben: junges Blut fehlt. Immer weniger Menschen unter 30 Jahren gehen zum Blutspenden.Mehr...

Nebengebäude stand in Neuenhain in Flammen: Feuerwehrleute verletzt

Nebengebäude stand in Flammen: Feuerwehrleute und Bewohnerin verletzt

Neuenhain. Großalarm für die Feuerwehren aus Neuental: Im Ortsteil Neuenhain brannte in der Nacht zu Dienstag ein Nebengebäude, das unmittelbar an das Wohnhaus des Eigentürmers grenzt. Bei dem Brand wurden zwei Feuerwehrleute leicht verletzt, dazu musste die Bewohnerin des Hauses vom Notarzt behandelt werden.Mehr...

Flüchtlinge haben Homberg fotografiert und zeigen damit ihre Sicht auf die neue Heimat

Flüchtlinge haben Homberg fotografiert und zeigen damit ihre Sicht auf die neue Heimat

Homberg. Ein Foto ist selten ein neutrales Abbild der Realität. Der Fotograf entscheidet, was er wann und wie fotografieren möchte. Er wählt aus, was ihm wichtig ist. Und jedem Menschen sind andere Dinge wichtig.Mehr...

Südlink-Stopp gefordert

Fritzlar. Die CDU-Fritzlar fordert den sofortigen Stopp des Planungsverfahrens der Stromtrasse Südlink und fordert die Hessische Landesregierung zum Handeln auf. Das teilen die CDU-Fraktion im Stadtparlament und der CDU-Stadtverband Fritzlar in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.Mehr...

Einstimmig gegen Stromtrasse

Homberg. Die Starkstromtrasse Südlink beschäftigte auch die Homberger Stadtverordneten. Bei ihrer Sitzung am Donnerstagabend verabschiedeten die Parlamentarier eine Resolution gegen das Netzausbauvorhaben Südlink.Mehr...

Aktuelle Anzeigen

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Hilfskraft für Lagerlogistik (m/w)

Hilfskraft für Lagerlogistik (m/w)

Bad Hersfeld - Eigenständige Durchführung von Warenannahme, Wareneingangsprüfung undEinlagerung;...Mehr...

Finanzberater (m/w) im gehobenen Privatkundengeschäft

Finanzberater (m/w) im gehobenen Privatkundengeschäft

Marburg - Übernahme von Fach- und Führungsverantwortung (Mentoring); Gesellschafter einer A.S.I. Geschäftsstelle (Führungs- und …Mehr...

Aktuelle Prospekte aus der HNA

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Nicht mehr namenlos: Neun Straßen und zwei Plätze im ehemaligen Kasernengelände in Homberg bekommen nun Namen. Foto: Brandau

Neue Straßennamen in Homberg: Erinnerung an Autobauer und Widerstandskämpfer

Homberg. Im Gebiet des früheren Kasernengeländes in Homberg haben die Straßen jetzt Namen. Die Stadtverordneten beschlossen, sie nach Autobauern und Widerstandskämpfern zu benennen.Mehr...

Dr. Nico Ritz

Kritik an der Stadtverwaltung: Homberger Bürgermeister fordert Mäßigung

Homberg. Wer beim Fußball einen Gegner zu Fall bringen will, der muss ihn nur unter Druck setzen: Genau das widerfahre derzeit einzelnen Mitarbeitern der Stadtverwaltung, sagte Hombergs Bürgermeister Dr. Nico Ritz bei der Stadtverordnetenversammlung.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.