Nach HNA-Aufruf

Noch geheim, aber gefunden: Fritzlar hat  neues Stadtprinzenpaar

Hat ein neues Stadtprinzenpaar: Otto May (Mitte) von den Eddernarren. Wer das Amt übernimmt, ist aber noch geheim. Foto: Zerhau

Fritzlar. Die Fritzlarer Narren sind erleichtert. Sie gehen mit einem Stadtprinzenpaar in die nächste Session. Vier Paare hatten sich auf den Aufruf in der HNA am Wochenende gemeldet.

Besonders schnell war das künftige Prinzenpaar. Nur wenige Stunden nachdem der Artikel am Freitag auf HNA.de erschienen war, klingelte bei Eddernarren-Präsident Otto May das Telefon.

Am Sonntagabend gab es in Mays Wohnzimmer die Zusage. „Wir haben eineinhalb Stunden gesprochen“, sagte May. Wer das neue Prinzenpaar sein wird, darf er noch nicht verraten. Das Geheimnis wird erst bei der Prinzenproklamation am 11. November ab 11.11 Uhr auf der Fritzlarer Rathaustreppe gelüftet.

Nur so viel kündigt May an: „Es ist ein sehr junges Paar.“ Frei nach dem Motto „Die Jugend voran“, schenken die Narren dem Paar das Vertrauen.

„Die waren so gut drauf. Da passt alles zusammen. Sie sind schlagfertig und haben keine Angst vor den karnevalistischen Reden“, sagt der Präsident über den künftigen Prinzen und die künftige Prinzessin.

Das Paar habe schon öfter in Fritzlar Rosenmontag gefeiert. Die beiden wollten auch schon immer mal selbst auf dem Prinzenwagen stehen. „Sie haben sich aber nicht getraut nachzufragen“, sagt May. Sie dachten, dass nur Ältere oder Narren, die seit Jahren mit dem Karneval verbunden sind, für das Amt in Frage kommen. Als sie am Freitag den Aufruf auf im Internet gesehen haben, gab es kein Zögern mehr.

Bereits in dieser Woche probieren sie ihre Kostüme an. „Wir haben die Zusage der Schneiderin, dass alles klappt“, erklärt May, der am Montag im Gespräch mit unserer Zeitung erleichtert war. Immer wieder hatte er sich in den vergangenen Wochen vorgestellt, wie es wohl wäre, ohne ein Stadtprinzenpaar die Session einzuläuten. „Wir hätten zwar Karneval gefeiert, aber es wäre nicht so wie sonst die Jahre gewesen.“

Solche Sorgen muss sich der Präsident bis auf Weiteres nicht mehr machen. Für den Stadtprinzenpaar-Job im nächsten Jahr gibt es schon die ersten Bewerber.

Lesen Sie auch:

Kurz vor der Karnevalszeit: Fritzlarer Narren suchen noch einen Prinzen

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.