Altengemeinschaft Geismar feiert 40. Geburtstag – Walter Schulze gibt Amt ab

Der Kapitän geht von Bord

Er gibt sein Amt ab: Walter Schulze (links) mit seinem Nachfolger Helmut John. Foto: Büchling

Geismar. Als vor 40 Jahren Friedrich Ramus und einige Geismarer Männer im Fritzlarer Krankenhaus einen Bekannten besuchten, kehrten sie auf dem Rückweg im Gasthaus Leimbach zu einem Schoppen ein. Es muss allen gefallen haben, denn von nun an trafen sie sich jeden Monat. Immer mehr Männer gesellten sich dazu, und so gründeten sie die „Altengemeinschaft Geismar“.

Dieser Name wurde bis heute nicht geändert. „Irgendjemand hat einmal zu mir gesagt: Nennt euch doch Seniorengruppe, ich habe ihm gesagt, Seniorengruppen gibt es schon genug, aber nur eine Altengemeinschaft Geismar“, erzählt Walter Schulze. Er ist seit über 20 Jahren für die Altengemeinschaft verantwortlich. Die Männer kreierten auch gleich ein Logo: „Alt sein heißt nicht abseits stehen“.

Kurz vor Weihnachten 1977 kamen auch Frauen in die Altengruppe. Von nun an wurde es lebendiger. Referenten von der Volkshochschule wurden zu Vorträgen eingeladen, Filme wurden gezeigt, Spaziergänge in der engeren Heimat unternommen. Im Winter gab es Kaffee- und Kuchennachmittage im Gasthaus Leimbach, Gasthaus Wagner und später im Dorfgemeinschaftshaus. 1983 hat Friedrich Ramus aus gesundheitlichen Gründen sein Amt an Anita Bammel abgegeben. Diese hatte das Amt bis 1995 inne und gab es an Christa Degenhardt und Walter Schulze ab. Nach dem Ausscheiden von Degenhardt hat Walter Schulze das Amt alleine übernommen. Er hat es seit nunmehr 20 Jahren inne. Bei den Tagesfahrten der Altengemeinschaft wurden nicht weniger als 180 Städte besucht. Hinzu kamen Mehrtagesfahrten etwa nach Berchtesgaden, Sylt, Österreich, Mecklenburg und Bad Hönningen am Rhein

Die Altengemeinschaft zählt etwa 50 Mitglieder. Sie feiert am Samstag, 19. März, ab 14 Uhr im DGH ihr 40-jähriges Bestehen. Alle ortsansässigen Vereine sind zu der Veranstaltung eingeladen. Der Posaunenchor und die Chorvereinigung Geismar begleiten die Veranstaltung musikalisch. Auch wird an diesem Nachmittag Walter Schulze verabschiedet, der sich fast 25 Jahre als Sprecher und Reiseleiter engagiert hat. Er übergibt das Amt an Helmut John.

Von Peter Büchling

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.