Wer wird neuer Bürgermeister?

Liveticker zum Nachlesen: Lesertreff zur Bürgermeisterwahl in Niedenstein

Niedenstein. Sie heißen Jens Becker und Frank Grunewald und wollen am 10. Mai beide Bürgermeister in Niedenstein werden. Am Mittwochabend stellten sie sich beim HNA-Lesertreff im Kirchberger Gemeinschaftshaus dem Publikum.

Die Fragen stellten HNA-Redakteurinnen Maja Yüce und Ulrike Lange-Michael, auch die Zuschauer konnten sich beteiligen. 

Niedenstein ist schön und eine Stadt (fast) ohne Schwächen. Zu diesem Schluss kamen jedenfalls die beiden Bürgermeisterkandidaten Jens Becker (SPD) und Frank Grunewald (parteilos) auf die Frage von HNA-Redakteurin Ulrike Lange-Michael. Dann räumten die beiden Niedensteiner Bürgermeister-Kandidaten aber zumindest ein, dass der Öffentliche Personennahverkehr dringend verbessert werden müsste. Grunewald: „Wir brauchen eine bessere Anbindung an Kassel und die Nachbargemeinden.“ Becker verwies auf das ÖPNV-Modellprojekt Mobilfalt, das aber noch zu wenig genutzt werde (Bericht unten). Niedenstein, eine Stadt mit dörflicher Struktur, ist noch stark geprägt von der Landwirtschaft. Gefragt nach den Konflikten, die das auslöse, meinte Frank Grunewald, Landwirtschaft gehöre nun einmal ins Dorf, man müsse kluge Lösungen gemeinsam mit den Bauern finden. Das sei in der Vergangenheit auch schon gelungen. Verständnis für die Bedürfnisse der Landwirte äußerte auch Jens Becker. „Ich stehe zur bäuerlichen Landwirtschaft, ich will aber keine Tier- und Schlachtfabriken.“ Auch Leerstände gibt es natürlich in Niedenstein – Leser Karl-Heinz Krause fragte dazu nach. Gemeinsam mit Bürgern, Bauaufsicht und Denkmalpflege sollte dazu ein Konzept erarbeitet werden, meinte Jens Becker. Notfalls müsse auch über Abriss nachgedacht werden. Günstigere Gebühren für große Grundstücke in den Ortskernen könnten eine Lösung sein, schlug Frank Grunewald vor. Auf Nachfrage von Thomas Martin räumte er ein, dass es keine Ungleichbehandlungen geben dürfe.

Lesen Sie auch:  Bürgermeisterwahl in Niedenstein: Es bleiben zwei Bewerber

Liveticker zur Wahl in Niedenstein

Live Blog Lesertreff zur Bürgermeisterwahl in Niedenstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.