Reparatur von Schäden: Feldtorweg in Bovenden wird drei Tage gesperrt

Sperrung: Ab Montag ist ein Teilstück des Feldtorweges in Bovenden für drei Tage dicht. Foto: Lawrenz

Bovenden. Der Feldtorweg in Bovenden wird von Montag bis Mittwoch, 10. bis 12. Oktober, auf einem Teilabschnitt voll gesperrt. Das berichtet die Gemeindeverwaltung.

Betroffen ist der Abschnitt vom Kreisel Mühlenweg/Steinweg/Südring bis zu Göttinger Straße. Grund für die Sperrung sind Fahrbahnschäden im Bereich der Einfahrt aus dem Kreisel in den Feldtorweg. Sie sollen repariert werden.

Trotz der Vollsperrung wird der Anliegerverkehr möglich sein. Allerdings gibt es für den Schwerlastverkehr keine Wendemöglichkeit, heißt es in einer Mitteilung.

Die Haltestelle der Buslinien 62, 180, 185 und 9186, die am Feldtorweg zu finden ist, muss während der Bauarbeiten verlegt werden. Die Zufahrt zu den östlich des Kreisels Feldtorweg/Mühlenweg/Stein und Südring gelegenen Bereichen ist über eine innerörtliche Umleitung möglich, berichtet die Verwaltung. Sie bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten. (bsc)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.