1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Christen, Juden und Muslime laden zum Fest ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Göttingen. Zu einem gemeinsamen Fest laden Christen, Juden und Muslima für Samstag, 17. August, ins Städtische Museum am Ritterplan nach Göttingen ein. Dort findet von 15.30 bis 19 Uhr das Abrahams-Fest statt.

Dabei sind Gespräche und Nachfragen zu den Religionen ausdrücklich erwünscht. So gibt es beispielsweise ein Quiz, bei dem es Schmuck zu gewinnen gibt. Die Fragen kann man aber nur beantworten, wenn man ins Gespräch kommt.

Organisiert wird die Aktion vom Runden Tisch der Abrahams-Religionen. Die Besucher können sich auf einen Vortrag zum Thema Rituelles Essen freuen. Außerdem kann man verschiedene Speisen probieren und sich mit den unterschiedlichen liturgischen Geräten vertraut machen. Unser Foto zeigt die Organisatoren (von links) Ibrahim Elmas, Caner Curuk, Dr. Dagmar Schlapheit-Beck, Dr. Ernst Böhme, Dr. Klaus-Achim Sürmann und Jaqueline Juergenliemk bei der Vorstellung des Programms. (bsc)

Auch interessant

Kommentare