Drei sexuelle Nötigungen in einer Nacht: Göttinger Polizei sucht Zeugen

Göttingen. Nach drei sexuellen Nötigungen in Göttingen fahndet die Polizei nach den Tatverdächtigen. Ein festgenommener 19-Jähriger wurde inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Eine 19-jährige Frau war am Samstag gegen 5.10 Uhr auf dem Gehweg der Bürgerstraße in Höhe der Marienstraße plötzlich von einem Mann zunächst von hinten angesprochen und körperlich attackiert worden. Die Frau setzte sich zur Wehr und flüchte.

Nur wenig später wurde eine 22-jährige Frau auf dem Gehweg der Bürgerstraße in Höhe der Marienstraße ebenfalls von einem Mann angesprochen. Kurz darauf versuchte er, sie auf den dortigen Parkplatz zu ziehen. Durch heftige Gegenwehr und laute Schreie ließ der Mann von ihr ab und flüchtete.

Ob es sich bei beiden Fällen um den gleichen Täter handelt, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Bei einem am Montag vorläufig festgenommenen 19-Jährigen aus Eritrea handelt es sich um den Verdächtigen der ersten Tat.

Zuvor wurde zwischen 2 und 4 Uhr eine 29-Jährige Frau auf der Theaterstraße von einem Mann angesprochen und ebenfalls sexuell belästigt. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Beamte suchen Zeugen

Zu den näheren Umständen der Taten dauern die Ermittlungen, in die auch das Landeskriminalamt eingebunden ist, zurzeit noch an. Auch wird geprüft, ob zwischen den Vorfällen ein Zusammenhang besteht. Weitere Details will die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt geben. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0551/491-2117 zu melden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.