Schon zum dritten Mal in diesem Jahr ausländerfeindliche Parolen an Brücken

Ausländerfeindliche Parolen an Brücken: Fremdenhass an der A7

Göttingen. An der Autobahn 7 bei Göttingen haben Täter zum dritten Mal seit Jahresbeginn Transparente mit fremdenfeindlichen Parolen an Brückengeländern angebracht.

Wie die Polizei berichtete, wurden in der Nacht zum Donnerstag drei etwa 220 mal 95 Zentimeter große Transparente mit Kabelbindern an Brückengeländern über der A7 befestigt. Die Banner wurden unverzüglich von der Polizei entfernt, sichergestellt und an das Staatsschutzkommissariat der Polizeiinspektion Göttingen übergeben.

Die drei neuesten Transparente waren an der Anschlussstelle Göttingen an einer Brücke zwischen Dreieck Drammetal und Raststätte Göttingen in Höhe Lemshausen in Fahrtrichtung Hannover angebracht. Auf den Bannern waren die Parolen „Göttingen will keine Asylheime“ und „NS-Zone GÖ“ zu lesen. Die Beschriftung erfolgte vermutlich mit einer Schablone.

Bereits am 2. Januar hatte die Polizei am Dreieck Drammetal an der A7 und der A38 fremdenfeindliche Parolen entdeckt. Weitere Banner wurden am 10. Januar an der A7 bei Hann. Münden-Laubach aufgehängt.

Hinweise auf die Initiatoren liegen der Polizei noch nicht vor. „Auch wenn die bis dato abgebildeten Parolen inhaltlich keine strafrechtliche Relevanz haben, ist die Polizei Göttingen dennoch sehr an Informationen aus der Bevölkerung interessiert, die zur Ermittlung der Verursacher beitragen können.“

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0551/491-2115 erbeten.

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.