Ökumenische Gottesdienste zum Auftakt des Reformationsjahres

Im Fokus: Martin Luther. Mit ökumenischen Gottesdiensten beginnen die Jubiläumsfeierlichkeiten in Göttingen. Archivfoto: dpa

Göttingen. Das Reformationsjubiläumsjahr zu Ehren Martin Luthers steht in Göttingen ganz im Zeichen der Ökumene.

Dies gab Friedrich Selter, Superintendent des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Göttingen, in einem offenen Brief bekannt.

Zum Auftakt der Feierlichkeiten laden Selter und Wigbert Schwarze, Dechant des Dekanats Göttingen, am Sonntag, 30. Oktober, zu einem gemeinsamen Gottesdienst in St. Godehard, Godehardstraße 22, ein. Die Predigt wird Selter ab 10 Uhr halten.

Mit einer gemeinsamen Predigt wollen die beiden Geistlichen den darauffolgenden Reformationstag, Montag, 31. Oktober, in St. Johannis feiern. Ab 10 Uhr nehmen sie in der Kirche am Johanniskirchhof 2 Stellung zu Luthers 95 Thesen.

Beide Gottesdienste finden unter der Beteiligung von Freiwilligen statt.

Informationen zu Mitwirkungsmöglichkeiten gibt Andreas Overdick telefonisch unter 0551/ 517 81 30 sowie per E-Mail an info@refo2017-goe.de. (clv)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.