1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Nachtzug nach Paris: Protest gegen Streichung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Göttingen. Gegen die Streichung des Nachtzuges von Göttingen nach Paris wurde am Donnerstag demonstriert.

Aus Sicht Ute Simmerlings, Dirk Glowatz` und Sine Meinigs ist der Wegfall zum Fahrplanwechsel erst der Anfang: Alle Nacht- und Autozuglinien stehen zur Disposition, berichten sie.

Rückenwind bei dem Protest kommt vom Göttinger Bundestagsabgeordneten Jürgen Trittin (Grüne): Aus seiner Sicht ist die Ausdünnung des Nachtzug-Angebots schlecht für die Fahrgäste, schlecht für die Deutsche Bahn und schlecht für den Klimaschutz. „Leider wirkt die DB in Sachen Nachtzügen lustlos, fantasielos und konzeptlos.“ (bsc)

www.nachtzug-bleibt.eu

Auch interessant

Kommentare