Göttinger Literaturherbst: Verlosung für Festivaltag am 30. Oktober

Leon de Winter: Der Welt-Literaturpreisträger liest am Sonntag, 30. Oktober, im Deutschen Theater in Göttingen. Foto: dpa

Dreimal zwei Freikarten für Festivaltag

Göttinger Literaturherbst: Verlosung von Flaterate-Tickets für Aktionstag mit Weltpreisträger-Auftritt

Göttingen. Der Göttinger Literaturherbst feiert seinen 25. Geburtstag. Mit einem Flatrate-Tag am Sonntag, 30. Oktober. HNA-Leser können Freikarten für den Aktionstag gewinnen.

Die Besonderheit: Die Karten, die 19 Euro kosten, gelten für viele Veranstaltungen an diesem Tag.

Wir verlosen dreimal zwei Tickets für den Festival-Sonntag. Wer gewinnen will, muss am heutigen Samstag die Rufnummer 0 13 79/69 96 60 wählen. Nach Aufforderung müssen der Name, die Adresse und Rufnummer sowie das Stichwort „Literaturherbst“ genannt werden. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz. Die Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Für die Nutzer des Flatrate-Tickets wird jede Menge geboten. Sie können sich zwischen folgenden Veranstaltungen entscheiden:

• Altes Rathaus: Dort liest ab 15 Uhr Katharina Hagena aus ihrem neuen Roman „Das Geräusch des Licht“ – eine Geschichte zwischen Wirklichkeit und Fiktoin, in der fünf Leben auf rätselhafte Weise miteinander verknüpft sind. Um 17 Uhr folgt das Leslie Meier Trio mit einer Jazz-Lyrik-Performance zum Werk von Peter Rühmkorf. Um 19 Uhr gibt der palästinensisch-syrische Pianist Aeham Ahmad ein Konzert.

• Deutsches Theater: Das Angebot dort beginnt um 15 Uhr mit einem Brecht-Programm, eine Hommage zum 60. Todestag des Dramatikers. Um 16 Uhr liest Bov Bjerg aus seinen Romanen „Auerhaus“ und „Die Modernisierung meiner Mutter“. Von 15 bis 21 Uhr präsentieren Schauspieler im DT-2 Höhepunkte aus 25 Jahren Literaturherbst. Welt-Literaturpreisträger Leon de Winter liest um 19 Uhr auf seinem Roman „Geronimo“, in dem er seine Version der Jagd auf Osama Bin Laden erzählt. Ab 21 Uhr präsentiert Benjamin von Stuckrad-Barre Ausschnitte sein Comeback-Buch „Panikherz“.

Wer nicht gewinnt, kann trotzdem dabei sein. Flatrate-Karten für den 30. Oktober gibt es unter anderem im Vorverkauf beim Deutschen Theater und im Alten Rathaus sowie im Internet. (bsc)

www.literaturherbst.com

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.