Kreissportbund Göttingen jetzt im Haus des Sports dabei

Kreissportbund jetzt im Haus des Sports in Göttingen: Zwei Sportverbände arbeiten künftig unter einem Dach zusammen. In dem Haus hat bereits der Stadtsportbund seinen Sitz. Foto: Schröter

Göttingen. Der Kreissportbund (KSB) Göttingen-Osterode hat eine neue Adresse. Die Göttinger Geschäftsstelle ist ab sofort am Sandweg im Haus des Sports untergebracht, wo der Stadtsportbund (SSB) Göttingen schon seit Jahren seine Räume hat.

Während einer Präsidiumssitzung des Landessportbundes Niedersachsen erfolgte jetzt die Schlüsselübergabe. „Nach vielen Jahren haben wir es endlich geschafft, unter einen Dach zusammenzuziehen“, betonte der SSB-Vorsitzende Andreas Gruber.

„Wir freuen uns, dass der Sport in der Region noch enger zusammenwächst und dass wir künftig noch enger zusammenarbeiten können.“ Als Hauptmieter des Hauses, dessen Eigentümerin die Göttinger Sport- und Freizeit GmbH (GoeSF) ist, habe der SSB die Räume „sehr, sehr gerne“ an den KSB untervermietet.

Richtiger Zeitpunkt

Für KSB-Geschäftsführer und Vorstandssprecher Klaus Dreßler war der Umzug ins Haus des Sports nur eine logische Konsequenz. „Wir haben hier schon früher häufig Besprechungen mit dem SSB und dem LSB gehabt und dabei ist die Idee aufgekommen“, sagte er. Da der Landkreis die alten KSB-Räumlichkeiten am Gothaer Platz künftig selbst als Büroräume nutzen will, sei der Zeitpunkt nun genau der richtige. „Wir waren hier von der ersten Sekunde an willkommen und haben vom SSB-Team ganz viel Unterstützung bekommen“, freute sich Dreßler.

„Als ich bereits vor 20 Jahren als Vorsitzender des Sportausschusses der Stadt diesen Gedanken geäußert habe, bin ich von allen Seiten nur verständnislos angeschaut worden“, sagte Bürgermeister Ulrich Holefleisch. „Umso mehr freue ich, dass es jetzt geklappt hat.“ Schließlich sei es wichtig für die Effizienz von Zusammenarbeit, sich täglich zu sehen.

„Ich finde es großartig, dass diese Gemeinsamkeit an einem Ort stattfindet, der wie kein anderer für den Sport in Südniedersachsen steht: dem Sportpark am Sandweg und dem Haus des Sports“, betonte Landrat Bernhard Reuter. (per)

Kontakt: Kreissportbund Göttingen.-Osterode, Sandweg 5, 37083 Göttingen, Tel. 0551/50469050, E-Mail: info@)ksb-goettingen.de

www.ksb-goettingen.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.