Neues Wandbild für die Stadtbibliothek

Göttingen - In der Hofeinfahrt der Göttinger Stadtbibliothek entsteht ein neues Wandbild. Jeder, der gerne malt, kann bis zum 15. Juli den Pinsel in die Hand nehmen und helfen.

Das Wetter war in den vergangenen Tagen zwar nicht sommerlich, aber die Hofeinfahrt der Göttinger Stadtbibliothek in der Gotmarstraße hat schon ordentlich Farbe bekommen. Dort entsteht ein Wandbild an dem jeder mitmalen kann.

„Wer 16 Jahre alt ist kann jeden Tag zwischen 14 und 18 Uhr den Pinsel nehmen und mithelfen“, erklärt Bianca Nandzik, die künstlerische Leiterin. Für Kinder gibt es zwei Termine am 9. und am 16. Juli. „Dafür kann man sich über den Julius-Club in der Bibliothek anmelden“, sagt Nandzik. Die Kinder sollen auch eine 3D-Version des Wandbildes basteln, die dann in den Bibliotheksräumen einen Platz findet.

Das Motiv, das die Hofeinfahrt in Zukunft schmücken wird, veranschaulicht das Verhältnis zwischen Lesen und Fantasie. Durch die Umrisse von Lesern zeigt es die Welt der Erzählungen. Durch einen Mann sieht man eine Fantasy-Welt, durch einen kleinen Jungen werden Piraten sichtbar. (mhs)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.