Heinz Peter Miebach ist seit 40 Jahren Priester

Priesterjubiläum: Militärpfarrer Heinz-Peter Miebach hilft im Eichsfeld

Wurde vor 40 Jahren zum Priester geweiht: Pfarrer Heinz Peter Miebach. Foto: Schrader

Renshausen. Pfarrer Heinz Peter Miebach feierte jetzt sein 40-jähriges Priesterjubiläum im Eichsfeldort Renshausen im Landkreis Göttingen.

Er wurde 1976 im Kölner Dom zum Priester geweiht.

Er hatte nach seiner Zeit als Kaplan Pfarrstellen in Solingen und Düsseldorf, bevor er seinen Dienst als Militärpfarrer antrat. Als leitender Militärdekan von Niedersachsen besuchte er alle katholischen Militärseelsorger, egal sie wo auf der Welt sie im Dienst waren. Bei jedem Geistlichen blieb er eine Woche.

„Am Schwierigsten war es in Afghanistan“, erinnert sich Miebach, der auch im Kosovo, Bosnien und Kroatien mit den eingesetzten Pfarrern und Generälen sprach. 25 Jahre war er Militärseelsorger tätig, bis er 2008 in den Ruhestand trat. Der heute 71-Jährige zog nach Renshausen. Regelmäßig hält er heute noch Messen in Lindau, Renshausen, Krebeck und Bilshausen. Außerdem fungiert er als Präses für die Kolpingfamilien im Bistum Hildesheim.(zsv)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.