Urkunden für 285 frisch gebackene Göttinger Wirtschaftswissenschaftler

Göttingen. „Öffnen Sie Türen, beschreiten Sie neue Wege“, so lautete der Appell von Prof. Dr. Hiltraud Casper-Hehne, Vizepräsidentin der Universität Göttingen am Mittwoch an die frisch gebackenen Wirtschaftswissenschaftler. In einer Feierstunde erhielten insgesamt 285 Absolventen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ihre Abschlussurkunden.

Während 184 Studierende das Wintersemster 2015/16 mit einem Bachelorabschluss beendeten, verlassen 101 Akademiker die Universität mit einem Masterzertifikat. Zudem erreichten 37 Doktoranten erfolgreich ihr Promotionsziel.

Für besonders herausragende Studienleistungen wurden zudem Absolventen mit dem Florenz-Sartorius-Preis ausgezeichnet. Zusätzlich honorierte die Universität besonders herausragende Promotionen mit finanziellen Beträgen von 1000 Euro. (clv)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.