Zins-Deckelung: Linke scheitert mit Vorstoß

    • aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvbG9rYWxlcy9nb2V0dGluZ2VuL3ppbnMtZGVja2VsdW5nLWxpbmtlLXNjaGVpdGVydC12b3JzdG9zcy0yNzU0NzcxLmh0bWw=2754771Zins-Deckelung: Linke scheitert mit Vorstoß0true
    • 16.02.13
    • Göttingen
    • Drucken
    • T+T-

Zins-Deckelung: Linke scheitert mit Vorstoß

    • recommendbutton_count100
    • 0

Göttingen. Die Linke im Göttinger Stadtrat ist mit einem Vorstoß gescheitert: Sie wollte, dass das Stadtparlament mit einem Beschluss die Zinsen für Dispositions-Kredite der Sparkasse Göttingen auf fünf Prozent über dem Leitzinssatz der Europäischen Zentralbank deckelt.

Dieser Antrag wurde mit den Stimmen von SPD und CDU im Rat abgelehnt. Hintergrund für den Vorstoß: Laut einer Erhebung der Stiftung Warentest liegen die Zinsen für Dispositions-Kredite, umgangssprachlich auch Überziehungskredit genannt, etwa ein Prozent über dem Niveau der übrigen Banken und Sparkassen in der Region. Mit Blick auf Verbraucher, die öfter den Dispo in Anspruch nehmen müssen, hatte deshalb Die Linke den Antrag gestellt. (bsc)

zurück zur Übersicht: Göttingen

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Göttingen aktuell

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.