1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Zwei ICE legen wieder Stopp in Göttingen ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Nach mehreren Monaten Pause lässt die Deutsche Bahn AG zwei ICE-Züge erneut in Göttingen halten.

Die morgendliche Schnellverbindung von Hamburg-Altona nach Stuttgart über Frankfurt legt um 7.15 Uhr einen Stopp in Göttingen ein. Dieser ICE 571 hält an Gleis 9. Am Nachmittag erreicht in der Gegenrichtung der ICE 578 von Stuttgart nach Hamburg um 14.41 Uhr Göttingen, ebenfalls an Gleis 9. Das geht aus einer Antwort der Bahn an den Göttinger Bundestagsabgeordneten Lutz Knopek (FDP) hervor.

Auch interessant

Kommentare