1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden

Alles rund ums Wasser

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Übergabe der Gewässerkiste am neuen Wasserpfad auf dem Doktorwerder: Im Bild die von der Werra kommenden Teilnehmer der Stern-Rad-Tour Lebendige Flüsse und die städtische Agendbeauftragte Julia Bytom (vorn, im roten Shirt).  Foto: nh
Übergabe der Gewässerkiste am neuen Wasserpfad auf dem Doktorwerder: Im Bild die von der Werra kommenden Teilnehmer der Stern-Rad-Tour Lebendige Flüsse und die städtische Agendbeauftragte Julia Bytom (vorn, im roten Shirt). Foto: nh

Hann. Münden. Einen Zwischenstopp in Hann. Münden legten 20 Radler ein, die sich an der „Stern-Rad-Tour für lebendige Flüsse“ an Fulda, Werra, Weser und Diemel beteiligten. Im Gepäck hatten sie eine Gewässer-Aktionskiste, zusammengestellt vom Büro am Fluss e.V. und Studenten der Fachhochschule Ostwestfalen-Lippe.

Im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters Günter Fraatz wurde die Erlebniskiste an die städtische Agenda-Beauftragte Julia Bytom übergeben. Sie enthält eine Vielfalt von „Bausteinen“ und Infomaterial, mit dem Kinder und Jugendliche spielerisch mit der lebenswichtigen Ressource Wasser umgehen lernen. Ein umfangreiches Handbuch, eine Projektarbeit der FH-Studenten, ist für die Vorbereitung und Begleitung durch die jeweiligen Betreuer in den Kindergärten und Schulen der Stadt gedacht.

Mit der Gewässerkiste kann man sowohl einen einzelnen Aktionstag als auch eine ganze Projektwoche zum Thema durchführen.

Julia Bytom freute sich über das unerwartete Präsent von Projektgruppe und Büro am Fluss. „Wir haben in diesem Jahr mit der Eröffnung des Mündener Wasserpfades und dem Big Jump der Weserschwimmer bereits viel Aufmerksamkeit für die Gewässer in unserer Stadt erhalten,“ sagte sie. „Mit der Aktionskiste haben wir jetzt zusätzlich die Möglichkeit, den Mündener Kindern den Lebensraum Wasser näher zu bringen.“

Den Dank der städtischen Agendabeauftragten nahm Vera Glanert als Tourleiterin auf der Werra-Etappe mit zum Weserbrückenfest nach Beverungen-Lauenförde, wo zusammen mit den Tour-Teilnehmern von den anderen Flüssen der Abschluss gefeiert wurde. (nix)

Die Kiste kann ab sofort kostenfrei bei der Agendabeauftragten Julia Bytom im Hann. Mündener Rathaus, Zimmer 27 ausgeliehen werden. Weitere Infos: Tel. 05541-75 334.

Auch interessant

Kommentare