1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden

Diesel ausgelaufen: Autobahn 7 gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hann. Münden/Staufenberg. Kurzzeitige Vollsperrung auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Hann.Münden/Lutterberg und Kassel-Nord. Am Montag war gegen 3.30 Uhr durch umherfliegende Reifenteile die Tankverbindung eines Lastzuges so beschädigt worden, dass circa 50 Liter Diesel ausgetreten sind.

Dies teilte der Staufenberger Gemeindepressewart Daniel Wendisch mit.

Die Feuerwehren aus Staufenberg dichteten den Tank des beschädigten Lastzuges ab und streuten die verunreinigte Fahrbahn ab. Die Fahrbahn Richtung Süden wurde für die Einsatztätigkeit der Feuerwehr voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 38 Einsatzkräften vor Ort. Aufgrund des Rückstaus mussten nachrückende Fahrzeuge entgegengesetzt ab Kassel-Nord auf die gesperrte Autobahn auffahren.

Die Feuerwehr räumte gegen 5.20 Uhr die Einsatzstelle. (awe)

Auch interessant

Kommentare