Erneut Brand im Mündener Stadtforst

Im Einsatz: Zwei Feuerwehrleute am Ort des Brandes.

Volkmarshausen. Erneut hat es im der Mündener Stadtforst einen Waldbrand gegeben. Wie die Feuerwehr mitteilt, hatte ein Mountainbikefahrer den Brand am Mittwoch um 16.39 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

Etwa zwei Kilometer vom ersten Brandort am vergangenen Freitag in Heidewinkel brannte es diesmal im Wald oberhalb von Volkmarshausen. 15 Quadratmeter Fläche mussten gelöscht werden.

"Der Brandort war für die schweren Einsatzfahrzeuge nicht zu erreichen. Zu Fuß müssten wir einen schmalen Weg gehen", berichtet Feuerwehrsprecher Stefan Rasche. Dank des Regens der vergangenen Tage habe sich das Feuer nicht weiter am Hang ausgebreitet. Mit Hacke, Schaufel und Kleinlöschgerät konnte das Feuer bekämpft werden. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Hann. Münden und Volkmarshausen. (kmn)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.