1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden

Grüne: Funde aus Römerlager nach Münden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Landkreis Göttingen. Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen lehnt die dauerhafte Abgabe aller archäologischen Fundstücke aus dem Römerlager Hedemünden an das Niedersächsische Landesmuseum in Hannover ab.

Die Grünen befürchten, dass die Fundstücke auf Nimmerwiedersehen im Magazin verschwinden. „Wir befürworten stattdessen eine dauerhafte öffentliche Präsentation nach ihrer weiteren wissenschaftlichen Auswertung“, so Kreistagsabgeordnete Anja-Carola Vaupel. „Und zwar im Gebiet der Stadt Hann. Münden.“

Bereits die Ausstellung 2009 im Mündener Welfenschloss habe mit 11.000 Besuchern die besondere Bedeutung des Römerlagers Hedemünden für diese Region bewiesen. (asc)

Auch interessant

Kommentare