In bis zu acht Metern Höhe

Hoch hinaus: Kletterspaß am Hampeturm in Hann.Münden

+
Hoch hinaus: Klettern am Hampeturm in Münden.

Hann. Münden. Es sah spektakulär aus - und es war spektakulär. Etwa 40 Kinder und Jugendliche kletterten am Freitag am Hampeturm in den Mündener Wallanlagen. Bis zu acht Meter schafften es einige, gut am Seil gesichert.

„Jeder durfte mal, viele haben es auch zwei mal versucht“, sagt Hanna Schädel vom veranstaltenden Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hann.Münden.

Mit fachkundiger Sicherung vom Berufskletterer Konstantin Maenner durfte jeder Jugendliche, egal ob mit oder ohne Klettererfahrung, versuchen, an dem historischen Gebäude hoch hinaus zu kommen.

Diese Veranstaltung lief unter dem Titel „Chillex-Lounge“, ein Projekt des Stadtjugendrings in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro Hann. Münden und der Aufsuchenden Jugendarbeit des Landkreises. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.