Hann. Münden: Projekt "9 mal 24" rettet Haus vor dem Verfall

Hann. Münden, 2. November 2013: Gemeinsam etwas zu bewegen und in Hann. Münden ein altes Haus in der Speckstraße 7 vor dem Verfall zu retten, war die Grundidee des Denkmalaktivisten Bernd Demandt. Er konnte viele Handwerker und Menschen aus Münden, aus den Nachbarstädten und vielen Städten Deutschlands für die Idee begeistern in neun Tagen jeweils 24 Stunden lang an dem Projekt „9 mal 24" mitzuwirken. In der Zeit sind die Arbeiten sehr gut vorangegangen. Auch jetzt wird noch tüchtig weiter gearbeitet, denn im Frühjahr des kommenden Jahres soll das Haus fertig sein.

Rubriklistenbild: © hna

Weitere Videos des Ressorts

Neuer Kreisverkehr in Dransfeld
Video

Neuer Kreisverkehr in Dransfeld

Dransfeld, 27. Oktober 2016: Der neue Kreisverkehr in Dransfeld ist fertig: Die Einflugschneise aus Richtung Göttingen …
Neuer Kreisverkehr in Dransfeld
Großeinsatz bei Wohnungsbrand in Hann. Münden
Video

Großeinsatz bei Wohnungsbrand in Hann. Münden

Hann. Münden. In einer Dachwohnung eines dreigeschossigen Wohnhauses an der Burckhardtstraße im Stadtteil Neumünden ist …
Großeinsatz bei Wohnungsbrand in Hann. Münden