Verkehrsbehinderungen nach Unfall

Massenhaft Öl tritt aus nach Verkehrsunfall - B 80 vorübergehend gesperrt

Hann. Münden. Verkehrsstörungen auf der B 80 in Hann.Münden: Massenhaft Öl lief nach einem Verkehrsunfall aus einem Auto.

Ein Auffahrunfall auf der Bundesstraße 80 sorgte Dienstagnachmittag für Verkehrsbehinderungen. Nach Angaben der Mündener Feuerwehr gab es auf der Hedemündener Straße in Höhe der Adalbert-Stifter-Straße nahe einer Tankstelle gegen 16.45 Uhr einen Auffahrunfall. Dabei sei sehr viel Öl ausgetreten. Die Feuerwehr hat die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden.

Nähere Angaben zur Unfallursache konnte die Polizei aus Hann. Münden am frühen Abend nicht machen. Die Sperrung soll um 19.30 Uhr wieder aufgehoben werden. (awe)

Rubriklistenbild: © Burkhardt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.