Vom Roman bis zum Bastelbuch: Stadtbücherei hat ihr Sortiment aufgefrischt

Neuer Lesestoff steht bereit

Unterhaltsames und Informatives: Büchereileiterin Kirsti Hensellek (lins) und Prakikantin Lea Krause präsentieren eine Auswahl der neu angeschafften Bücher und CDs in der Stadtbibliothek. Foto: Sangerhausen

Hann. Münden. Ein Renner ist „Star Wars – The Clone Wars“: Das großformatige Buch mit den vielen Bildern beschreibt die Geschichte, die zwischen den Filmen spielt, und steht bei jugendlichen Science-Fiction-Fans hoch im Kurs, sagt Büchereileiterin Kirsti Hensellek.

Nach der Ausleihe finden in der Bücherei unter den jungen Lesern dann die Fachgespräche statt, ergänzt sie schmunzelnd. Ergänzend dazu werde auch gerne das „Lexikon der Schurken“ ausgeliehen, das die Bösewichte der Sternenwelt beschreibt.

In der Mündener Stadtbücherei im Welfenschloss wurden in den vergangenen Wochen viele neue Bücher angeschafft, die jetzt in den Regalen bereitstehen, informiert Julia Bytom, Pressesprecherin der Stadt. Für fleißige Romanleser seien zahlreiche, vielversprechende neue Romane wie zum Beispiel der neueste Krimi von Camilla Läckberg „Der Leuchtturmwärter“ angeschafft worden. Antonia Michaelis „Solange die Nachtigall singt“ ließ eine Leserin schon spontan nach „mehr davon“ fragen.

Die Neuerungen bei Windows gehen oft über den Tresen, aber auch Andreas Eschbachs „Blackout“-Trilogie für Jugendliche, verrät Hensellek.

Für Kinder ab zehn Jahren sind neue Abenteuer von „Coolman“ und das neueste von „Gregs Tagebüchern“ im Angebot. Und da das Genre des Fantastischen in allen Altersgruppen nach wie vor sehr angesagt sei, gebe es für die Jugendlichen neue Bücher aus dieser Richtung.

Im Hörbuchbereich wurde zum Jahresende ein Schwerpunkt gesetzt, es gibt viele neue Thriller, Humorvolles, Geschichten aus dem Leben und vieles mehr. Darunter: Cornelia Funkes „Reckless“.

Außerdem bietet die Bücherei DVDs für Kinder und Erwachsene an, die sich aus dem Hollywood Allerlei abheben. Wie zum Beispiel die großartige Verfilmung des Bilderbuchs „Wo die wilden Kerle wohnen“ und den Überraschungshit „Ziemlich beste Freunde“.

Für die Osterbasteleien stehen schon die Osterbücher bereit, und auch für die Reisevorbereitungen zu den Osterferien ist gesorgt, denn es gibt viele neue Reiseführer. Diese und viele andere Medien stehen in den Regalen der Stadtbücherei im Welfenschloss für Leselustige bereit. Einen Einblick in das Angebot der Stadtbücherei kann man sich auch auf der Internetseite www.stadtbuecherei.hann.muenden.de verschaffen.

Die städtische Bücherei verfügt über rund 43 000 Medien (Bücher, Hörbücher, DVDs), wovon etwa 2000 in den Gemeindebüchereien Gimte und Hemeln stehen. Rund 1600 Nutzer sind registriert.

Im Sommer wird es für Kinder und Jugendliche wieder den Julius-Club geben mit vielen Büchern und Aktionen in den Ferien. (sta/tns)

Kommentar verfassen