Kühe in Hofgeismar ausgebüxt

Kühe mehrfach ausgebüxt: Polizei mahnt Autofahrer zur Vorsicht

Kreisteil Hofgeismar. In den vergangenen Tagen sind im Hofgeismarer Raum einige Male Tiere von Weiden ausgebrochen. So musste beispielsweise Mitte der Woche eine Kuh zwischen Ostheim und Liebenau wieder eingefangen werden.Mehr...

Moritzen-Junioren feiern mit Theaterstück nächste Woche Premiere

Moritzen-Junioren feiern mit Theaterstück nächste Woche Premiere

Westuffeln. Bald heißt es wieder Vorhang auf für die Moritzen-Junioren, denn die Spielzeit 2014 steht vor der Tür. Die Nachwuchsschauspieler des TV Westuffeln im Alter von 17 bis 26 Jahren, stehen seit nunmehr 14 Jahren auf der Bühne.Mehr...

Ein Bauernhof wird zur Jugendherberge mit Tieren

Bauernhof wird zur Jugendherberge - Auch Tiere dürfen bleiben

Zwergen. Ferien machen mit Schweinen und Co.: Das können Schulklassen nun in Zwergen. Denn dort gibt es eine Bauernhof-Jugendherberge. In den angrenzenden Stallungen sollen Schulklassen Kontakt zu Nutztieren wie Schweinen haben können.Mehr...

Dreikampf um den Liebenauer Chefsessel

Dreikampf um den Liebenauer Chefsessel

Liebenau. Die dritte und letzte Bürgermeisterwahl dieses Jahres im Kreisteil Hofgeismar findet am 9. November in Liebenau statt. Hier bewerben sich die Sozialdemokratin Anita Richter, der Parteilose Dirk Grebe und Harald Munser von der FWG um die Nachfolge von Peter Lange (FWG).Mehr...

Landkreis Kassel warnt vor angeblichen Mülldetektiven

Landkreis Kassel warnt vor angeblichen Mülldetektiven

Landkreis Kassel. Die Abfallentsorgung Kreis Kassel warnt vor Anrufern, die derzeit anonyme Kontrollen der Abfalltrennung in mehreren Gemeinden des Landkreises ankündigen. Die angeblichen „Mülldetektive“ drohen mit Bußgeldern, die auf ein Konto zu überweisen seien, falls die Abfalltrennung nicht erfolge.Mehr...

Mega-Stromtrasse: BI kämpft gegen SuedLink

Mega-Stromtrasse: BI kämpft gegen SuedLink

Liebenau/Warburg/Breuna. Eine Petition zum sofortigen Stopp des Planungsverfahrens für die SuedLink-Stromtrasse fordert eine in Warburg gestartete Petition. Es gibt schon 3000 Unterzeichner.Mehr...

Landrat rät Kasseler Studenten zum Umzug in den Kreisteil Hofgeismar

Landrat rät Kasseler Studenten zum Umzug in den Kreisteil Hofgeismar

Hofgeismar. Die Studentenzahlen in Kassel sind mit 23 852 erneut auf ein Rekordhoch gestiegen. Doch Wohnraum in der Stadt wird knapp. Daher rät Landrat Uwe Schmidt den Studenten dazu, bei ihrer Suche einen Umzug ins Kasseler Umland zu erwägen.Mehr...

Abriss des Gasthauses Scheele in Eberschütz hat begonnen

Abriss des Gasthauses Scheele in Eberschütz hat begonnen

Eberschütz. Die Abrissarbeiten am ehemaligen Gasthaus Scheele in Eberschütz sind seit einer Woche in vollem Gang. Die Brandruine wird nun Stück für Stück abgetragen und belastetes Material entsorgt.Mehr...

Aufsicht bleibt bei Landrat

Schwarz-Grün nimmt Abstand von Verlagerung der Kommunalkontrolle zum RP

Hofgeismar. Die im schwarz-grünen Koalitionsvertrag vereinbarte Verlagerung der Kommunalaufsicht über die Städte und Gemeinden von den Landratsämtern zu den drei Regierungspräsidien in Hessen ist vom Tisch. Das bestätigte der Pressesprecher des Regierungspräsidiums Kassel, Jörg Wiegel, auf Anfrage unserer Zeitung.Mehr...

Hochbetrieb auf Hofgeismarer Baugerüsten

Förderprogramm erleichtert Fassadensanierungen in der Altstadt

Hofgeismar. Einen seit Jahrzehnten nicht gesehenen Anblick bietet derzeit die Hofgeismarer Altstadt: Gleich an einem halben Dutzend historischer Gebäude sind Baugerüste errichtet und Malerfirmen und andere Handwerker bringen das Äußere wieder auf Vordermann.Mehr...

Mehr als 1000 Gäste kamen zum Zwetschenfest nach Lamerdem

Mehr als 1000 Gäste kamen zum Zwetschenfest nach Lamerdem

Lamerden. Mit Zwetschen ist das so eine Sache. Es gibt Jahre, wo sie gut gedeihen und solche, wo die Ernte praktisch flach fällt. Deshalb entscheidet der Lamerder Heimat- und Geschichtsverein erst im Hochsommer, ob das beliebte Zwetschenfest gefeiert werden kann.Mehr...

OB Hilgen bekennt sich zu Militärflügen in Calden

OB Hilgen bekennt sich zu Militärflügen in Calden

Kassel / Calden. Nachdem sich die Stadt Kassel als Anteilseignerin von Kassel-Calden zunächst nicht zu der Forderung der Linken im Landkreis äußern wollte, den Flughafen für Militärflüge zu sperren, hat sich Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) am Montagabend doch in die Diskussion eingeschaltet.Mehr...

Kommentar zur Forderung der Linken in Calden: "Stunde der Populisten"

Kommentar zur Forderung nach Verbot für Luftwaffe in Calden: "Stunde der Populisten"

Die Linke fordert, den Flughafen Kassel Calden nicht mehr für militärflüge zur Verfügung zu stellen. Dazu ein Kommentar von HNA-Redakteur Peter Ketteritzsch.Mehr...

Ab März 2015 fliegt Germania von Calden nach Ägypten

Ab März 2015 fliegt Germania von Calden nach Ägypten

Calden. Das erste neue Flugziel, welches im kommenden Sommer vom Flughafen Kassel-Calden aus angeflogen wird, steht fest. Die Pressesprecherin des Flughafens, Natascha Zemmin, hat auf Nachfrage der HNA bestätigt, dass Hurghada in Ägypten angeflogen wird.Mehr...

Umfrage

Welche Taxipreise in Hofgeismar pro Kilometer halten Sie für angemessen?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(24.6)%1,40 Euro soll bleiben.

(28.9)%1,60 Euro ist ein guter Kompromiss.

(46.5)%Die Taxifahrern fordern zu Recht 1,80 Euro.

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Münster, Bielefeld, Paderborn - Sie repräsentieren einen der führenden Hersteller von rotierenden Instrumenten. Unser anspruchsvolles Kundenklientel, …Mehr...

Alleingeschäftsführer (m/w)

Alleingeschäftsführer (m/w)

Bad Pyrmont - Niedersachen - Sie sind verantwortlich für alle Geschäftsbereiche. Dazu gehören derzeit insbesondere die technische und kaufmännische …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Verlegt: Die Hauptroute des Weserradwegs verlief bisher an der B 80 am linken Ufer, künftig ist er am attraktiveren rechten Ufer.

Neuer Weserradweg führt an Bad Karlshafen vorbei 

Bad Karlshafen / Wahmbeck. Die Arbeiten für den neuen Asphaltbelag des bisherigen Schotterweg zwischen Wahmbeck und Bad Karlshafen sind abgeschlossen. Sie sind Teil der Verlegung des Weserradweges auf die rechte Flussseite, wo bisher die weniger gut ausgebaute Alternativroute verlief.Mehr...

Ortsumgehung jetzt: Friedhelm Schaub (links) und Ralf Backhausen bringen mit ihren Schildern auf den Punkt, worum es den Caldenern geht. Foto: S. Hoffmann

Protest in Calden vor dem Rathaus für Umgehungsstraße

Calden. Die Caldener sind mit ihrer Geduld am Ende. Seit Jahrzehnten warten sie auf eine Ortsumgehung, wollen bei den immer neuen Verzögerungen in der Planung nicht mehr länger nur zusehen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.