Fest des Sängerbundes begeisterte Teilnehmer

Fest des Sängerbundes begeisterte Teilnehmer

Eine neue Ära wurde beim Sängerbund Warmetal am Samstagnachmittag in der Hofgeismarer Stadthalle eingeleitet.Mehr...

Protest in Calden vor dem Rathaus für Umgehungsstraße

Protest in Calden vor dem Rathaus für Umgehungsstraße

Calden. Die Caldener sind mit ihrer Geduld am Ende. Seit Jahrzehnten warten sie auf eine Ortsumgehung, wollen bei den immer neuen Verzögerungen in der Planung nicht mehr länger nur zusehen.Mehr...

Panoramatafel verdeutlicht Holzhausens Bergbautradition

Panoramatafel verdeutlicht Holzhausens Bergbautradition

Holzhausen. Bergbau im angrenzenden Reinhardswald prägte fast 400 Jahre lang das Leben einer Vielzahl von Menschen in Holzhausen. Eine neue Panoramatafel erinnert nun daran.Mehr...

Ortsvorsteher empört: Gemeindevertreter lehnen Sanierung des DGH in Ehrsten ab

Ortsvorsteher empört: Gemeindevertreter lehnen Sanierung des DGH in Ehrsten ab

Calden. Donnerstagabend wurde es in der Sitzung der Gemeindevertretung von Calden bei Tagesordnungspunkt Vier emotional. Thema war die Dorferneuerung im Ortsteil Ehrsten.Mehr...

Vermisster Joachim J. tot im Bachlauf der Twiste aufgefunden

Vermisster Joachim J. wurde tot im Bachlauf der Twiste aufgefunden

Bad Arolsen/Külte. Die Befürchtungen um den seit dem 16. September vermissten Joachim J. sind am Donnerstagabend traurige Gewissheit geworden. Der 46-Jährige aus Neu-Berich wurde unweit von Külte tot aufgefunden.Mehr...

Reinhardshagen: Zustimmung zur EAM

Reinhardshagen: Zustimmung zur EAM - Hoffnung auf Gewinn

Reinhardshagen. Ohne Begeisterung, aber mit Hoffnung, langfristig Gewinn zu machen, stimmten die Reinhardshäger Gemeindevertreter am Mittwochabend dafür, der EAM beizutreten. Sie folgten damit den Städten Liebenau und Grebenstein, die bereits Anfang der Woche zugestimmt hatten.Mehr...

Gutachten zur Eindampfung: K+S und Kritiker sehen sich bestätigt

Gutachten zur Eindampfung: K+S und Pipeline-Kritiker sehen sich bestätigt

Oberweser. Einen Tag nach dem Gutachten des Umweltbundesamts zum Eindampfen von Salzabfällen hat der Kampf um die Deutungshoheit begonnen: Während das Unternehmen K+S ein klares „Votum gegen die Eindampfungslösung sieht", betonen Bürgerinitiativen einen anderen Aspekt.Mehr...

Caldener demonstrieren am Freitag für Ortsumgehung

Caldener demonstrieren am Freitag für Ortsumgehung

Calden. Bürger der Gemeinde Calden wollen am Freitag, 17. Oktober, für den baldigen Bau einer Ortsumgehung protestieren. Die Demonstration beginne 15.30 Uhr am Rathaus, heißt es. Angemeldet hat die Demo Ullrich Meßmer (SPD).Mehr...

Kernkraftwerk Würgassen wird als Zwischenlager genutzt

Kernkraftwerk Würgassen wird als Zwischenlager genutzt

Würgassen. Der Rückbau des Kernkraftwerks (KKW) Würgassen ist abgeschlossen. Die Anlage bei Bad Karlshafen wird als Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle genutzt, die bei dem bisherigen Abbau angefallen sind. Das teilte die Eon Kernkraft am Mittwoch mit.Mehr...

Grebenstein: Öffentliche Begegnungsstätte wird eingeweiht

Neuer Multifunktionsplatz: Mauer ist um 1,5 Zentimeter zu hoch

Grebenstein. In Grebenstein wird am Sonntag eine neue Begegnungsstätte der Öffentlichkeit übergeben. Für 280 000 Euro wurde sie am Freienhof 18 geschaffen. Doch sie entspricht offensichtlich nicht ganz dem Baurecht.Mehr...

Bahn-Streik: Bisher keine Auswirkungen im Kreisteil Hofgeismar

Bahn-Streik: Bisher keine Auswirkungen im Kreisteil Hofgeismar

Hofgeismar. Der angekündigte Streik der Lokführergewerkschaft GDL hat bisher offenbar keine Auswirkungen auf den Kreisteil. Am Bahnhof Hofgeismar wies zwar die Fahrgastinformation am Mittwochmorgen auf den Streik hin, zu Verspätungen wegen des Arbeitskampfes kam es laut NVV aber nicht.Mehr...

Überraschende Wende zum EAM-Nein in Hofgeismar

Überraschende Wende zum EAM-Nein in Hofgeismar

Hofgeismar. Nach mehr als halbstündigem Bedenkenaustausch war der Beschluss über die Nicht-Beteiligung der Stadt Hofgeismar am neuen regionalen Energieversorger EAM überraschend schnell gefallen.Mehr...

Stadt Grebenstein sagt Ja zur EAM

Stadt Grebenstein sagt Ja zur EAM

Grebenstein. Die Stadt Grebenstein beteiligt sich mit 0,275 Prozent an der EAM. Das hat das Stadtparlament mit großer Mehrheit beschlossen. Es gab aber auch Widerstand: Die FDP und Bürger Wahl Alternative Grebenstein (BWA) stimmten dagegen, sie stuften die Risiken als zu groß ein.Mehr...

Hofgeismar lehnt Beteiligung an EAM ab

Hofgeismar lehnt Beteiligung an EAM ab

Hofgeismar. Die Hofgeismarer Stadtverordneten haben überraschend eine Beteiligung der Stadt von 1,176 Prozent an der EAM abgelehnt. Damit ist Hofgeismar die erste große Kommune, die sich dagegen ausgesprochen hat.Mehr...

Umfrage

Welche Taxipreise in Hofgeismar pro Kilometer halten Sie für angemessen?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(24.6)%1,40 Euro soll bleiben.

(28.9)%1,60 Euro ist ein guter Kompromiss.

(46.5)%Die Taxifahrern fordern zu Recht 1,80 Euro.

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Münster, Bielefeld, Paderborn - Sie repräsentieren einen der führenden Hersteller von rotierenden Instrumenten. Unser anspruchsvolles Kundenklientel, …Mehr...

Alleingeschäftsführer (m/w)

Alleingeschäftsführer (m/w)

Bad Pyrmont - Niedersachen - Sie sind verantwortlich für alle Geschäftsbereiche. Dazu gehören derzeit insbesondere die technische und kaufmännische …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Ortsumgehung jetzt: Friedhelm Schaub (links) und Ralf Backhausen bringen mit ihren Schildern auf den Punkt, worum es den Caldenern geht. Foto: S. Hoffmann

Protest in Calden vor dem Rathaus für Umgehungsstraße

Calden. Die Caldener sind mit ihrer Geduld am Ende. Seit Jahrzehnten warten sie auf eine Ortsumgehung, wollen bei den immer neuen Verzögerungen in der Planung nicht mehr länger nur zusehen.Mehr...

Drohung: „Kein Taxi am Hessentag“ - Fahrer fürchten um Arbeitsplätze

Hofgeismar. „Keine Erhöhung - keine Dialysefahrten, keine Taxis am Hessentag, keine Arztfahrten." Mit solchen Drohszenarien versuchten die Taxifahrer in Hofgeismar am Montag ihren Forderungen nach höheren Preisen Nachdruck zu verleihen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.