170 Gäste im DGH

Udenhäuser Open Rock fand diesmal im Trockenen statt

+
Die Technik streikt: Sänger Mike Becker improvisierte, während Bassist Christian Stark (hinten links) und Marc Drewetzki (vorn) den Fehler suchten (nicht im Bild Drummer Rainer Hecker). 

Udenhausen. Nach 25 Jahren Rockkonzertorganisation ist den Travelling Festival Riders aus Udenhausen am Wochenende erstmals ein Konzert ohne Regen oder zu große Hitze gelungen. 

Während die bisherigen Freiluftveranstaltungen im Wasser untergingen und einmal sogar die Bühne zusammenbrach, lockte das Open Rock Festival diesmal gut 170 Teilnehmer ins trockene Dorfgemeinschaftshaus. Für Hitze sorgten zusätzlich die drei Livebands, darunter die mit erst 14 Jahren noch jungen, aber vielversprechenden „4 M’s“ aus Hofgeismar. 

Durch ihre Frauenstimme beeindruckte die Band Jasey Lane aus Kassel, bevor als Hauptact die Supersurfers aus Hofgeismar noch mal drei Stunden besten Cover-Punkrock lieferten. Souverän meisterten sie eine Panne, als Kontaktprobleme für lautes Knallen in der Soundanlage sorgten, so dass Sänger Mike Becker improvisierte und solo sang (siehe Foto), während seine Bandkollegen den Fehler suchten.  

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.