316.000 Besucher: Tierpark Sababurg verfehlt nur knapp Rekord

Waschbär im Tierpark Sababurg: 316 000 Besucher kamen im Jahr 2015. Damit hat der Tierpark nach dem Rekordjahr das hohe Besucherniveau fast gehalten. Foto: Brosche

Hofgeismar. Der Tierpark Sababurg hat erneut ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich: 316.000 Besucher kamen, nur 4000 weniger als im Rekordjahr 2014.

Die hohe Besucherzahl und eine Preiserhöhung Anfang des Jahres sorgten dafür, dass der Tierpark seine Einnahmen deutlich gesteigert hat. Das teilt der Landkreis Kassel mit, dem der Tierpark gehört.

„Das Jahr 2015 war erneut ein sehr erfolgreiches Jahr für den Tierpark Sababurg“, sagt Vizelandrätin Susanne Selbert. Nach dem Besucherrekord sei es gelungen, die Besucherzahlen auf sehr hohem Niveau zu stabilisieren. Der große Besucherzuspruch wirke sich auch auf die Planungen des Tierparks für 2016 aus: Um die Qualität weiter zu verbessern, werde der Eingangsbereich mit dem Kiosk vollkommen neu und besucherfreundlicher gestaltet.

Anfang des vergangenen Jahres hatte der Tierpark seine Eintrittspreise erhöht. Eine Einzelkarte kostet seitdem acht Euro. Die Steigerung habe sich bei den Besucherzahlen nicht negativ bemerkbar gemacht, heißt es.

„Einen positiven Effekt haben wir jedoch bei den Einnahmen, die im letzten Jahr bei rund 1,5 Millionen Euro lagen und damit 150.000 Euro höher als unser Planansatz“, erklärt Uwe Pietsch, Leiter des Eigenbetriebs Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Landkreises, zu denen der Tierpark Sababurg gehört. In den vergangenen Jahren habe der Tierpark seine Einnahmen stetig gesteigert. „Im Jahr 2001 lagen die jährlichen Einnahmen bei rund 315.000 Euro - diesen Betrag haben wir jetzt verfünffacht“.

Ob der Tierpark damit die schwarze Null erreicht, also sich selbst finanziert, ist noch unklar. Es lägen noch nicht alle Zahlen dazu vor, sagt Kreissprecher Harald Kühlborn. Man sei dem Ziel aber auf jeden Fall ein gutes Stück näher gekommen.

Im laufenden Jahr sind keine Preiserhöhungen geplant. Dies gelte auch für vergleichsweise günstige Jahreskarten.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren: Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.