Prinzessin Bianca Tanz regiert ohne Prinz

Karneval: Holzhausen unter Frauenherrschaft

+
Holzhausen Helau: Dieses Jahr werden Prinzessin Bianca Tanz (rechts) und ihre Hofdame Laura Hofeditz (Mitte) die Holzhäuser Karnevalsgesellschaft erneut vertreten. Als Kinderprinzenpaar treten Logan van Acker, der vergangenes Mal schon Erfahrung als Prinz sammeln durfte, mit seiner neuen Prinzessin Ida Lindemann an.  

Holzhausen. Beim Holzhäuser Karneval bleibt diese Session fast alles beim Alten: Prinzessin und Hofdame gehen in die zweite Runde und auch der Kinderprinz bleibt im Amt.

Dieses erfuhren die Gäste am Samstagabend im Bürgerhaus von Holzhausen, wo die örtliche Karnevalsgesellschaft Lust auf die fünfte Jahreszeit machte.

Wenn es auch kein Mammutprogramm gab, so kam dennoch reichlich Karnevalsstimmung auf: Schunkelrunden, Helau-Rufe und natürlich Gardetänze, viel mehr bedurfte es nicht, um das Publikum bei Laune zu halten.

Männermangel

Da es auch dieses Jahr den Karnevalisten nicht gelang, einen Prinzen zu finden, werden Prinzessin Bianca Tanz und ihre Hofdame Laura Hofeditz ein weiteres Mal die Holzhäuser Narren vertreten. „Wir hatten so viel Spaß dabei, dass wir gerne noch mal antreten“, sagte die 23-jährige Prinzessin. Da Laura ihre beste Freundin sei, sie sowieso viel Zeit miteinander verbrächten, hätten sie gerne nochmals Ja gesagt. Nach den Erfahrungen der beiden haben auch andere Orte Probleme bei der Prinzfindung: „ Wir waren längst nicht die einzigen beiden Frauen – auch andere haben Prinzessin und Hofdame oder Zofe.“ Eine neue Kinderprinzessin mit Ida Lindemann hat der junge Prinz Logan van Acker nun an seiner Seite – der junge Hofgeismarer stammt aus einer karnevalsbegeisterten Familie, dürfte so keine Probleme haben, nochmals ein Blaublütiger zu sein.

Neben Tänzen aller drei Garden der Gesellschaft berichtete Steffi Schier in der Bütt über ihre Probleme mit Kochanleitungen: Was es bedeuten kann, wenn man Anweisungen zum Nudelnabschrecken, Soßebinden und Mehlschwitzen nicht recht versteht, konnte das Publikum von ihr erfahren. Ergänzt wurde das Programm durch einen Tanz des Mariechens Tabea Schier und des Kasseler Männerballetts Schmeckerwöhlerchen, dessen Mitglieder als Astronauten kamen.

Vorbereitung für Sitzungen

Dieses Jahr hatten die Karnevalisten die Holzhäuser Kirmes ausgerichtet – ob es daran lag, dass sie ein eher abgespecktes Programm boten, wollte niemand bestätigen. Bis zur Galasitzung hätten sie ja noch Zeit – er würde mitten in seinen Vorbereitungen sein, sagte Frank Ruppert, der durch den Abend führte.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.