Nach Verbotsforderungen durch Linke

OB Hilgen bekennt sich zu Militärflügen in Calden

Mehr als 1000 Gäste kamen zum Zwetschenfest nach Lamerdem

Mehr als 1000 Gäste kamen zum Zwetschenfest nach Lamerdem

Lamerden. Mit Zwetschen ist das so eine Sache. Es gibt Jahre, wo sie gut gedeihen und solche, wo die Ernte praktisch flach fällt.Mehr...

Kommentar zur Forderung der Linken in Calden: "Stunde der Populisten"

Kommentar zur Forderung nach Verbot für Luftwaffe in Calden: "Stunde der Populisten"

Die Linke fordert, den Flughafen Kassel Calden nicht mehr für militärflüge zur Verfügung zu stellen. Dazu ein Kommentar von HNA-Redakteur Peter Ketteritzsch.Mehr...

Liebenau sagt Ja zu Kauf

Stadt Liebenau beteiligt sich als erste Kommune im Kreisteil an EAM

Liebenau. Die erste Kommune im Kreisteil Hofgeismar hat über eine Beteiligung an der neu gegründeten EAM entschieden: Die Stadt Liebenau beteiligt sich mit 0,202 Prozent an dem kommunalen Regionalversorger. Für die Stadt bedeutet das eine Bürgschaft über knapp 1,8 Millionen Euro.Mehr...

26-Jähriger Mann aus Breuna fuhr bei Wilhelmsthal gegen Baum

26-Jähriger Mann aus Breuna fuhr bei Wilhelmsthal gegen Baum

Calden. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Schloss Wilhelmsthal und der Auffahrt zur B7 wurde am Mittwoch gegen 14.35 Uhr ein 26 Jahre alter Autofahrer aus Breuna schwer verletzt.Mehr...

Flughafen: Schustereder bekommt Unterstützung von Lars Ernst

Kasseler Flughafenchef bekommt Unterstützung

Calden. Der Flughafen Kassel-Calden hat einen neuen Prokuristen erhalten. Der Mann an Ralf Schustereders Seite heißt Lars Ernst und ist kein Unbekannter im Caldener Flugbetrieb.Mehr...

CDU: SPD will Sattler aus dem Hofgeismarer Rathaus jagen

CDU: SPD will Sattler aus dem Hofgeismarer Rathaus jagen

Hofgeismar. Die Hofgeismarer SPD versucht Bürgermeister Heinrich Sattler „unehrenhaft und unmenschlich“ aus dem Rathaus zu jagen – diesen Vorwurf erhebt die CDU. Denn bis Ende des Jahres ist Sattler noch offiziell Rathauschef.Mehr...

Für Musikstunde mit Clueso stimmen

Für Musikstunde mit Clueso stimmen

Hofgeismar. Auf die Mithilfe nicht nur von Schülern und Freunden, sondern von allen Bürgern im Kreisteil Hofgeismar hofft die Herwig-Blankertz-Schule aus Hofgeismar. Sie wurde vom hessischen Musiksender Planetradio als eine von fünf Schulen ausgelost, die eine Musikunterrichtsstunde mit dem Musiker Clueso gewinnen können.Mehr...

Zum Hessentag baut die Bahn einen neuen Bahnsteig in Hofgeismar

Zum Hessentag baut die Bahn einen neuen Bahnsteig in Hofgeismar

Hofgeismar. Zum Hessentag 2015 in Hofgeismar wird die Bahn AG in Hofgeismar einen zusätzlichen Bahnsteig errichten. Nachdem diese Option bei Ortsterminen im Sommer noch als nicht umsetzbar bezeichnet wurde, haben Sicherheitsgründe die Bahn nun dazu bewogen, selbst einen weiteren Bahnsteig auf der Stadtseite zu bauen und an den NVV zu vermieten.Mehr...

Carthago-Kreis traf sich in Hofgeismar

Häuschen auf vier Rädern: Carthago-Kreis traf sich in Hofgeismar

Hofgeismar. Die Besitzer von Carthago-Reisemobilen hatten ihr Jahrestreffen in Hofgeismar. Urlaub im Wohnmobil ist mit normalem Hotelurlaub nicht zu vergleichen.Mehr...

Schwarzbuch: Flughafen in Kritik Verschwendung von Steuergeld

Schwarzbuch: Flughafen in Kritik wegen Verschwendung von Steuergeld

Wiesbaden/Calden. Der Bund der Steuerzahler hat die Vergeudung von Steuergeldern durch schlechte Planung auch in Hessen kritisiert. In dem am Dienstag in Berlin veröffentlichten "Schwarzbuch" wurden insgesamt neun Fälle im Land angeprangert. Auch der Flughafen in Calden steht im Fokus.Mehr...

Neuer Caldener Bürgermeister: Kein Kasernenton im Rathaus

Neuer Caldener Bürgermeister: Kein Kasernenton im Rathaus

Calden. Gestern morgen hat der frischgewählte künftige Bürgermeister von Calden, Maik Mackewitz, erstmal seinen Vorgesetzten auf der Bonner Hardthöhe angerufen und sich einen freien Tag genommen.Mehr...

Analyse: Dinges handelte im Wahlkampf-Endspurt oft unglücklich

Analyse: Dinges handelte im Wahlkampf-Endspurt oft unglücklich

Calden. Andreas Dinges lässt die Muskeln spielen: Der 50-Jährige posiert in Doppelbizepspose vor einer Abbildung von sich mit den Armen eines Bodybuilders und lacht. Es gibt kaum ein Foto, dass die Situation zu Beginn des Wahlkampfes im Mai so gut beschreibt: Der amtierende Bürgermeister nominierte sich selbst mangels Partei zum Kandidaten.Mehr...

Veto der Nachbarn könnte Oberweser-Pipeline stoppen

Veto der Nachbarn könnte Oberweser-Pipeline stoppen

Oberweser. Hessen will eine Salzpipeline durch den Kreisteil Hofgeismar zur Oberweser, Niedersachen dagegen nicht: Deshalb ruhen die Hoffnungen von Bürgerinitiativen und Politikern in der Nordspitze auf der Flussgebietsgemeinschaft Weser (FGG). Dort ist Einstimmigkeit erforderlich. Was allerdings passiert, wenn diese nicht zustande kommt, ist offen.Mehr...

Unfall bei Immenhausen

Unfall bei Immenhausen: Golf kollidiert in zwei Metern Höhe mit Baum

Immenhausen. Einen schweren Verkehrsunfall hat es am späten Sonntagabend zwischen Espenau-Hohenkirchen und Immenhausen gegeben. Ein VW Golf kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen hob ab und kollidierte etwa in zwei Metern Höhe mit mehreren Bäumen.Mehr...

Umfrage

Welche Taxipreise in Hofgeismar pro Kilometer halten Sie für angemessen?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(24.6)%1,40 Euro soll bleiben.

(28.9)%1,60 Euro ist ein guter Kompromiss.

(46.5)%Die Taxifahrern fordern zu Recht 1,80 Euro.

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Münster, Bielefeld, Paderborn - Sie repräsentieren einen der führenden Hersteller von rotierenden Instrumenten. Unser anspruchsvolles Kundenklientel, …Mehr...

Alleingeschäftsführer (m/w)

Alleingeschäftsführer (m/w)

Bad Pyrmont - Niedersachen - Sie sind verantwortlich für alle Geschäftsbereiche. Dazu gehören derzeit insbesondere die technische und kaufmännische …Mehr...

Meistgelesen

  • Letzte 7 Tage
  • Themen

Kernkraftwerk Würgassen wird als Zwischenlager genutzt

Würgassen. Der Rückbau des Kernkraftwerks (KKW) Würgassen ist abgeschlossen. Die Anlage bei Bad Karlshafen wird als Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle genutzt, die bei dem bisherigen Abbau angefallen sind. Das teilte die Eon Kernkraft am Mittwoch mit.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.