Hochsaison in den drei Biokompostierungsanlagen des Kreises

Hochsaison in den drei Biokompostierungsanlagen des Kreises

Lohfelden / Hofgeismar /Fuldatal. In Hunderten Gärten des Landkreises wird jetzt im Herbst gesägt, zurückgeschnitten, ausgelichtet und geschreddert was das Zeug hält. Für die Biotonne sind die Mengen an Grün- und Heckenschnitt viel zu groß.Mehr...

Radler-Tunnel zwischen Trendelburg und Deisel ab Sonntag wieder zu

Radler-Tunnel zwischen Trendelburg und Deisel ab Sonntag wieder zu

Trendelburg. Radfahrer und Wanderer müssen sich beeilen: Der seit Mitte September geöffnete Eisenbahntunnel auf dem Diemelradweg zwischen Trendelburg und Deisel wird am Sonntag, 2. November, wieder geschlossen.Mehr...

Grebenstein: Öffentliche Begegnungsstätte wird eingeweiht

Neuer Multifunktionsplatz: Mauer ist um 1,5 Zentimeter zu hoch

Grebenstein. In Grebenstein wird am Sonntag eine neue Begegnungsstätte der Öffentlichkeit übergeben. Für 280 000 Euro wurde sie am Freienhof 18 geschaffen. Doch sie entspricht offensichtlich nicht ganz dem Baurecht.Mehr...

Bahn-Streik: Bisher keine Auswirkungen im Kreisteil Hofgeismar

Bahn-Streik: Bisher keine Auswirkungen im Kreisteil Hofgeismar

Hofgeismar. Der angekündigte Streik der Lokführergewerkschaft GDL hat bisher offenbar keine Auswirkungen auf den Kreisteil. Am Bahnhof Hofgeismar wies zwar die Fahrgastinformation am Mittwochmorgen auf den Streik hin, zu Verspätungen wegen des Arbeitskampfes kam es laut NVV aber nicht.Mehr...

Überraschende Wende zum EAM-Nein in Hofgeismar

Überraschende Wende zum EAM-Nein in Hofgeismar

Hofgeismar. Nach mehr als halbstündigem Bedenkenaustausch war der Beschluss über die Nicht-Beteiligung der Stadt Hofgeismar am neuen regionalen Energieversorger EAM überraschend schnell gefallen.Mehr...

Stadt Grebenstein sagt Ja zur EAM

Stadt Grebenstein sagt Ja zur EAM

Grebenstein. Die Stadt Grebenstein beteiligt sich mit 0,275 Prozent an der EAM. Das hat das Stadtparlament mit großer Mehrheit beschlossen. Es gab aber auch Widerstand: Die FDP und Bürger Wahl Alternative Grebenstein (BWA) stimmten dagegen, sie stuften die Risiken als zu groß ein.Mehr...

Hofgeismar lehnt Beteiligung an EAM ab

Hofgeismar lehnt Beteiligung an EAM ab

Hofgeismar. Die Hofgeismarer Stadtverordneten haben überraschend eine Beteiligung der Stadt von 1,176 Prozent an der EAM abgelehnt. Damit ist Hofgeismar die erste große Kommune, die sich dagegen ausgesprochen hat.Mehr...

Drohung: „Kein Taxi am Hessentag“ - Fahrer fürchten um Arbeitsplätze

Drohung: „Kein Taxi am Hessentag“ - Fahrer fürchten um Arbeitsplätze

Hofgeismar. „Keine Erhöhung - keine Dialysefahrten, keine Taxis am Hessentag, keine Arztfahrten." Mit solchen Drohszenarien versuchten die Taxifahrer in Hofgeismar am Montag ihren Forderungen nach höheren Preisen Nachdruck zu verleihen.Mehr...

Trendelburger Leidenschaft für Erdäpfel

Trendelburger Leidenschaft für Erdäpfel

Deisel. Marcus Koch ist ein Naturmensch. So erklärt sich auch sein besonderes Hobby: Er baut Kartoffeln an – allerdings nicht nur eine Sorte, sondern mehr als 30 verschiedene. Auf seinem Land in Deisel dreht sich zwischen August und Oktober vieles um die schmackhaften Erdäpfel. Auf kleinen Märkten in der Region bringt der 37-Jährige sie dann im Nebenerwerb an den Mann.Mehr...

Taxifahrer protestieren für höhere Preise in Hofgeismar

Taxifahrer protestierten für höhere Preise in Hofgeismar

Hofgeismar. Hofgeismarer Taxifahrer haben am Montag vor dem Rathaus für höhere Preise demonstriert. Sie fordern, dass die Stadt die Entgelte um bis zu 30 Prozent anhebt, da sie sonst nicht wirtschaftlich arbeiten könnten.Mehr...

Schulstandort Hombressen für fünf Jahre gesichert

Schulstandort Hombressen für fünf Jahre gesichert

Hombressen. Eine gute Nachricht zum Geburtstag: Dass der Schulstandort Hombressen in den kommenden fünf Jahren gesichert sei, erklärte Schulleiterin Gabriele Mikl (Foto mitte) bei den Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag der Schule. Dies hätte ihr der Landrat am Vormittag zugesichert.Mehr...

Tausende Besucher beim Lichterfest an der Sababurg

Tausende Besucher beim Lichterfest an der Sababurg

Sababurg. Wenn Hunderte Laternen durch die Eichenallee des Tierparks leuchten, ist Lichterfest in Sababurg. Mehrere Tausend Besucher zog es am Wochenende zu der beliebten Veranstaltung, bei der Laternenbasteln nur einer der Programmpunkte war.Mehr...

Dispozinsen in Nordspitze weiter über zehn Prozent

Dispozinsen in Nordspitze weiter über zehn Prozent

Hofgeismar. Die Zinsen für Dispokredite sind bei vielen Kreditinstituten zu hoch, kritisiert die Stiftung Warentest. Zehn Prozent oder mehr seien vor dem Hintergrund, dass die Guthabenzinsen nahe Null sind, nicht mehr zu rechtfertigen, monierten die Verbraucherschützer.Mehr...

Hauseigentümer: Land streicht Zuschuss für kleine Sanierungen

Hauseigentümer sollen mehr zahlen: „Dorferneuerung für Privilegierte“

Liebenau. Hauseigentümer sollen mehr Geld auf den Tisch legen, um Zuschüsse für Renovierungen aus dem neuen Dorfentwicklungsprogramm zu bekommen. Das plant das Land Hessen. „Das ist eine Dorferneuerung für Privilegierte“, schimpft Liebenaus Bürgermeister Peter Lange.Mehr...

Umfrage

Welche Taxipreise in Hofgeismar pro Kilometer halten Sie für angemessen?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(24.6)%1,40 Euro soll bleiben.

(28.9)%1,60 Euro ist ein guter Kompromiss.

(46.5)%Die Taxifahrern fordern zu Recht 1,80 Euro.

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Vertriebsprofi (m/w) im Außendienst

Münster, Bielefeld, Paderborn - Sie repräsentieren einen der führenden Hersteller von rotierenden Instrumenten. Unser anspruchsvolles Kundenklientel, …Mehr...

Alleingeschäftsführer (m/w)

Alleingeschäftsführer (m/w)

Bad Pyrmont - Niedersachen - Sie sind verantwortlich für alle Geschäftsbereiche. Dazu gehören derzeit insbesondere die technische und kaufmännische …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Der Rekord: Luftsportfotograf Andrey Veselov machte das Foto in den entscheidenden vier Sekunden am Himmel über Arizona . Die Kasseler Springer sind die in schwarzen Monturen oben links (11 Uhr-Position). Die drei freien Flieger im Bild gehören nicht dazu, das sind die Videoleute und Fotografen, die den Sprung dokumentierten. Außerdem gibt es noch zwei schwarze Kombis, die in der Farbe von den übrigen abweichen, das sind im inneren gelben Ring Kai Wolff (der in den USA Militär ausbildet) und im roten Sektor außen Jan Finis aus Grebenstein. Sie waren Joker, weil sie universelle Positionen kennen, nur gab es so schnell keine Kombis in der richtigen Größe. Foto: Andrey Veselov/nh

Vier Grebensteiner bei Fallschirm-Rekord in USA dabei

Calden/Eloy. Fallschirmspringer aus Calden und Grebenstein waren dabei, als in Arizona/USA ein neuer Weltrekord im Fallschirm-Formationssprung aufgestellt wurde: 214 Menschen bildeten die bisher größte Formation einer einzelnen Nation. Bisher gelang das nur mit Teams mehrerer Nationen.Mehr...

Verlegt: Die Hauptroute des Weserradwegs verlief bisher an der B 80 am linken Ufer, künftig ist er am attraktiveren rechten Ufer.

Neuer Weserradweg führt an Bad Karlshafen vorbei 

Bad Karlshafen / Wahmbeck. Die Arbeiten für den neuen Asphaltbelag des bisherigen Schotterweg zwischen Wahmbeck und Bad Karlshafen sind abgeschlossen. Sie sind Teil der Verlegung des Weserradweges auf die rechte Flussseite, wo bisher die weniger gut ausgebaute Alternativroute verlief.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.