Kassel sucht weitere Möglichkeiten zur Unterbringung von Flüchtlingen

Suche nach Flüchtlingsunterkünften: Unterbringung in Wohnungen wird schwieriger

Kassel. 350 neue Plätze für Asylbewerber wird die Stadt Kassel in den kommenden Monaten schaffen. Wie berichtet sollen im Schwesternwohnheim des ehemaligen Kinderkrankenhauses Park Schönfeld an der Frankfurter Straße (150 Plätze) und in der Graf-Haeseler-Kaserne in Niederzwehren (190 Plätze) zusätzliche Flüchtlingsunterkünfte eingerichtet werden.Mehr...

Harleshausen bekommt Treffpunkt an der Wolfhager Straße

Stadtteil Harleshausen bekommt einen Treffpunkt an der Wolfhager Straße

Harleshausen. Der Stadtteil am Rande des Habichtswalds bekommt einen neuen Mittelpunkt. An der Ecke Wolfhager/Karlshafener Straße im Zentrum des Orts - nur einen Steinwurf von der Kirche entfernt - entsteht derzeit für veranschlagte 185.000 Euro eine Art Dorfplatz mit viel Grün und Sitzgelegenheiten.Mehr...

Rohrspülung: Kassels Innenstadt fünf Wochen zeitweise ohne Wasser

Rohrspülung: Kassels Innenstadt fünf Wochen zeitweise ohne Wasser

Kassel. Die Anwohner des erweiterten Innenstadtbereichs müssen in den kommenden Wochen jeweils für einige Stunden auf Trinkwasser verzichten. Grund ist eine Spülung der Wasserrohre.Mehr...

Unfallgefahr: Habichtswald voll von Schwarzwild

Unfallgefahr: Im Habichtswald gibt es so viel Schwarzwild wie seit Jahren nicht  

Kassel. In diesem Jahr gibt es in Stadt und Landkreis Kassel so viele Wildschweine wie seit Jahren nicht mehr. Der milde Winter im vergangenen Jahr, in dem auch schwache Frischlinge überlebt haben, die bei normalen Witterungsverhältnissen gestorben wären, sowie ein reichhaltiges Nahrungsangebot (Maisfelder und eine üppige Bucheckernmast im Wald) haben zu der hohen Population geführt.Mehr...

Kosten für Flüchtlinge: Kassel muss 1,5 Mio. Euro selbst tragen

Kosten für Flüchtlinge: Stadt Kassel muss 1,5 Mio. Euro selbst tragen

Kassel. Stadt und Kreis Kassel müssen für die Aufnahme von Flüchtlingen noch tiefer in die Tasche greifen: Die Stadt wird bei Gesamtkosten von rund 5 Mio. Euro für Unterbringung und Versorgung in diesem Jahr voraussichtlich auf 1,5 Mio. Euro sitzen bleiben.Mehr...

Solarstrom jetzt auch für Mieter

Absolvent der Uni Kassel will Mehrfamilienhäuser mit Sonnenenergie versorgen

Kassel. Solarstrom vom eigenen Dach gibt es bisher fast nur für Hauseigentümer auf dem Land. Die meisten Mieter, vor allem in Großstädten, werden mit Netzstrom versorgt. Christopher Neumann, Absolvent der Uni Kassel, will das ändern.Mehr...

Sie hoben am Dörnberg ab

Wiedersehen der Lehrlinge der Henschel-Flugzeugwerke: Sie hoben am Dörnberg ab

Kassel. Bis Ende des Zweiten Weltkrieges war Kassel auch eine Stadt der Flugzeugbauer. Fieseler und Henschel sind die bekanntesten Firmen. Erst Anfang der 1960er-Jahre, nachdem die Alliierten die Beschränkungen für die Deutschen in der Luftfahrt aufgehoben hatten und die Bundeswehr gegründet war, wurde diese industrielle Tradition in Kassel wieder aufgegriffen.Mehr...

Aldi-Markt und Waschstraße

Bau am ehemaligen KVG-Depot-Gelände: Aldi-Markt und Waschstraße

Kassel/Nordstadt. Seit Jahren ist die Zukunft des ehemaligen Depotgeländes der Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) in der Diskussion, das Gelände liegt weitgehend brach. Pläne für eine Wohnbebauung, kleinteiligen Einzelhandel und Gastronomie hätten sich zerschlagen, sagt Monika Sprafke, Ortsvorsteherin von Nord-Holland.Mehr...

Notstand behoben: Spender geben viel Blut

Blutspende-Vorräte in Kassel sind vorerst wieder aufgefüllt

Kassel / Ronshausen. Zufrieden äußerte sich Dr. Walid Sireis, Direktor des Instituts für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Kassel, über die große Bereitschaft der Blutspender in Nordhessen. Durch den Aufruf in unserer Zeitung sei der vorrübergehende Notstand bei der Blutgruppe 0 Rhesus negativ schnell behoben worden.Mehr...

Rumänische Reifenhändler reingelegt

Rumänische Reifenhändler reingelegt: Betrüger gaben sich als Zivilfahnder aus

Kassel. Zwei Reifenhändler aus Rumänien sind am Dienstagmorgen Opfer von falschen Polizisten geworden. Unter dem Vorwand, zivile Drogenfahnder zu sein, erbeuteten die drei Täter vor einem Hotel an der Leipziger Straße/Ecke Waldauer Fußweg 6000 Euro von den Rumänen.Mehr...

Tierheim Wau-Mau-Insel: Ein neues Zuhause für Hündin Balou

Tierheim Wau-Mau-Insel: Ein neues Zuhause für die Hündin Balou

Kassel. Sie ist ein knappes Jahr alt, will schmusen und sucht ein neues Zuhause. Erst seit wenigen Wochen ist die Hündin Balou im Tierheim Wau-Mau-Insel. Vom früheren Besitzer vernachlässigt, braucht sie in Zukunft viel Hege und Pflege von ihrem neuen Besitzer. Balou will vor allem gekrault werden.Mehr...

Unbekannte brachen in Kasseler Aldi-Markt ein

Zigarettenraub: Unbekannte brachen in Kasseler Aldi-Markt ein

Kassel. Am frühen Donnerstagmorgen sind unbekannte Täter in den Aldi-Markt am Glockenbruchweg eingebrochen. Nach Informationen der Polizei entwendeten sie die Zigaretten im Kassenbereich. Die Höhe des Schadens ist noch nicht geklärt.Mehr...

Parkgebühren: CDU sieht ihre Kritik bestätigt

Parkgebühren in der Innenstadt: CDU sieht ihre Kritik bestätigt

Kassel. Die Kasseler CDU-Fraktion sieht sich in ihrer Kritik an der Parkgebührenerhöhung vor dem Hintergrund der sich abzeichnenden negativen Folgen für die Innenstadt bestätigt.Mehr...

Frau überraschte Fahrraddieb im Vorderen Westen

Kassel: Frau überraschte Fahrraddieb im Vorderen Westen

Kassel. Eine 27-jährige Frau hat am späten Mittwochabend gegen 23.45 Uhr vor ihrer Wohnung einen Dieb überrascht, der ihr Fahrrad von einem Hof am Kirchweg gestohlen hatte.Mehr...

Bombenopferfeld auf dem Hauptfriedhof wurde für 60.000 Euro saniert

Bombenopferfeld auf dem Hauptfriedhof wurde für 60.000 Euro saniert

Kassel. Das größte Kasseler Bombenopferfeld auf dem Hauptfriedhof wurde für 60.000 Euro saniert und umgestaltet. Die seit Mai laufenden Arbeiten wurden rechtzeitig zum 71. Jahrestag der Bombardierung Kassels, die am 22. Oktober 1943 stattfand, abgeschlossen.Mehr...

Kommentar zum Kundenmangel in der Kasseler Innenstadt

Kommentar zum Kundenmangel in der Kasseler Innenstadt: Jammern hilft nicht

Kassel. Die Erhöhung der Parkgebühren und die Baustellen in Kassel machen den Händlern in der Innenstadt zu schaffen, denn es kommen weniger Kunden in die Geschäfte. Ein Kommentar dazu von HNA-Redakteur Burghard Holz.Mehr...

Bedauern im Stadtteil: Buchhandlung im Vorderen Westen verkauft

Bedauern im Stadtteil: Buchhandlung im Vorderen Westen verkauft

Kassel. Die Buchhandlung am Bebelplatz, eine Institution von Einzelhandel und Stadtteilkultur im Vorderen Westen, bekommt zum Jahreswechsel neue Eigentümer. Inhaber Jörg Robbert zieht sich nach fast 25 Jahren zurück, um sich mehr seinem Verlag „Kasseler Perspektiven“ zu widmen.Mehr...

Gefährliche Gleise: Seit 2003 drei Menschen auf Bahnabschnitt getötet

Gefährliche Gleise: Seit 2003 drei Menschen auf Bahnabschnitt getötet

Kassel / Baunatal. Seit der Neujahrsnacht 2003 sind drei Menschen gestorben, weil sie auf den Bahnschienen zwischen Kassel-Oberzwehren und Baunatal unterwegs waren und dabei von Straßenbahnen erfasst wurden.Mehr...

40 Pappeln am Warteberg abgeholzt: Unmut über Kahlschlag

40 Pappeln am Warteberg abgeholzt: Unmut über Kahlschlag

Philippinenhof / Warteberg. Am idyllischen Wanderweg entlang des Ahna-Mühlgrabens am Fuß des Wartebergs sieht es nach Kahlschlag aus: Rund 40 alte Pappeln wurden dort jetzt umgesägt. Grund für die Baumfällaktion war nach Auskunft der Stadt Kassel der schlechte Zustand der Bäume.Mehr...

Aktuell auf Kassel live

  • Beiträge
  • Blitzermeldungen
  • Themen
Kasseler Freyheit startet

Kasseler Freyheit startet

Fahrgeschäfte und Imbissstände rund um den Friedrichsplatz sowie ein gewaltiges Riesenrad auf dem Opernplatz- die Casseler Freyheit hat …Mehr...

3D-Bewegungslandschaft bald fertig

3D-Bewegungslandschaft bald fertig

Die Arbeiten an der 3D-Bewegungslandschaft im Wegmannpark am Rothenberg gehen voran. Derzeit wird der Bodenbelag aus einem …Mehr...

Ehemaliges Kinderkrankenhaus verkauft

Ehemaliges Kinderkrankenhaus verkauft

Der Gebäudekomplex des ehemaligen Kinderkrankenhauses Park Schönfeld ist an die Firma Vinber verkauft worden. Das Kasseler Unternehmen …Mehr...

Blitzer an der A49

Blitzer an der A49

An der A49 (Borken-Kassel) wird auf Höhe von Kassel-Niederzwehren aus einem …Mehr...

Blitzer im Stadtgebiet

Blitzer im Stadtgebiet

Vorsicht Blitzer – an diesen Stellen kontrolieren Mitarbeiter des Kasseler …Mehr...

An der A7 wird schon wieder geblitzt

An der A7 wird schon wieder geblitzt

Diesmal steht der Blitzer-Wagen an der Abfahrt Kassel Ost. Es ist ein weißer …Mehr...

Lokalzeitungskritik.de

Deutsch für Lokalredakteure (1)

Deutsch für Lokalredakteure (1)

Herzlich willkommen bei der telekolleg-Sendereihe “Deutsch für Lokalredakteure”. Folge 1: Genauso wie – anders als. Schon Johann Wolfgang von G. …Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

Neues von den Huskies

Huskies gegen Bremerhaven, am Sonntag kommt Bietigheim

Huskies heute gegen Bremerhaven, am Sonntag kommt Bietigheim

Kassel. Es ist ein Wochenende in der Deutschen …Mehr...

Huskies-Fans sammeln Gründe: Darum sollte Järvinen bleiben

Huskies-Fans sammeln Gründe: Darum sollte Järvinen bleiben

Kassel. Die Fans des Eishockey-Zweitligisten Kassel Huskies …Mehr...

WG-Gesucht.de gibt ihrer Region eine Stimme

Wir denken schon heute an unsere Leser von morgen. Deshalb bringen wir Lokal-Nachrichten mit Deutschlands größter WG-Börse www.wg-gesucht.de zu jungen Leuten und Studenten.

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

Ferienzeit, günstige Preise und Streik: Aral geht in der Region der Sprit aus

Kassel. An vielen Aral-Tankstellen in Nordhessen und Südniedersachsen sind seit Beginn des Wochenendes Diesel- und Superkraftstoff ausverkauft. Zapfsäulen wurden stillgelegt, Pächter informieren auf Zetteln über die Situation.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.