Frau tot aus der Fulda geborgen

    • aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvbG9rYWxlcy9rYXNzZWwvZnJhdS1mdWxkYS1nZWJvcmdlbi0yODM3NTcwLmh0bWw=2837570Spaziergänger entdeckten Körper: Frau tot aus der Fulda geborgen0true
    • 06.04.13
    • Kassel
    • Drucken
    • T+T-

Spaziergänger entdeckten Körper: Frau tot aus der Fulda geborgen

    • recommendbutton_count100
    • 7

Kassel. Eine etwa 70 Jahre alte Frau ist am Samstagvormittag unweit der Gärtnerplatzbrücke tot aus aus der eiskalten Fulda geborgen worden. Die Versuche einer Notärztin, die Seniorin wiederzubeleben, blieben erfolglos.

Ermittlungen am Fuldaufer: Die Polizei forschte am Samstag unweit der Gärtnerplatzbrücke nach möglichen Ursachen für den Tod der etwa 70 Jahre alten Frau.

© Ketteritzsch

Ermittlungen am Fuldaufer: Die Polizei forschte am Samstag unweit der Gärtnerplatzbrücke nach möglichen Ursachen für den Tod der etwa 70 Jahre alten Frau.

Die Ursache für den Tod der Frau, zu deren Identität die Polizei keine Angaben machte, ist ungeklärt. Die Ermitlungen dauern an.

Nach Informationen der HNA hatten Spaziergänger gegen 11 Uhr den im Wasser treibenden Körper entdeckt und die Polizei verständigt. Einsatzkräfte der Kasseler Berufsfeuerwehr brachten den Körper in Höhe des Bootshauses des PSV Grün-Weiß Kassel an Land. Rund 20 Minuten versuchten die Rettungskräfte am Flussufer, die Frau zu reanimieren.

Es könne ausgeschlossen werden, dass sie längere Zeit im Wasser gelegen habe, hieß es vor Ort. (ket)

zurück zur Übersicht: Kassel

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.