Nach Hitlergruß an Uni Kassel: Freispruch für Jonathan Meese

Nach Hitlergruß an Uni Kassel: Freispruch für Jonathan Meese

Kassel, 14. August 2013: Was ist Kunst und was darf die Kunst? Um nichts Geringeres als diese Frage drehte sich der Prozess gegen Jonathan Meese vor dem Kasseler Amtsgericht. Der 43-Jährige aus Berlin musste sich wegen des „Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen" auf der Anklagebank verantworten, weil er bei einer Veranstaltung des Nachrichtenmagazins Spiegel im Juni 2012 in der Uni Kassel zweimal den Hitlergruß gezeigt hatte.

© hna

zurück zur Übersicht: Kassel

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Aktuell auf Kassel live

  • Beiträge
  • Blitzermeldungen
  • Themen
Bahnhof Jungfernkopf soll schöner werden

Bahnhof Jungfernkopf soll schöner werden

Kreative Köpfe aufgepasst: Die Bahnhof-Unterführung in der Waldecker Straße im Stadtteil Jungfernkopf soll offenbar demnächst neu …Mehr...

Alternative zum Ausruhen

Alternative zum Ausruhen

Wenn es hier schon keine Sitzbänke gibt, dann sollten wir wenigstens für eine Alternative zum Ausruhen sorgen. Das könnten sich die …Mehr...

Kassel zum Feierabend

Kassel zum Feierabend

Was bewegt Kassel heute zum Feierabend? Wir haben uns im “Allegro” (Friedrich-Ebert-Straße 78) umgehört. “Ich habe heute Mittag auf der …Mehr...

Blitzer auf der Holländischen Straße

Blitzer auf der Holländischen Straße

Ein Blitzer steht gerade auf der Holländischen Straße. Kontrolliert wird …Mehr...

Blitzer auf der Lilienthalstraße

Blitzer auf der Lilienthalstraße

Blitzer auf der Lilienthalstraße stadteinwärts aus dem dunkelblauen Opel …Mehr...

Blitzer auf der B 7

Blitzer auf der B 7

Weiterhin wird geblitzt auf der B7 Kassel-Warburg auf Höhe der Abfahrt Vellmar …Mehr...

Umfrage

Was halten Sie davon, den Kreisel am Platz der Deutschen Einheit zu einer Kreuzung umzubauen?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(21.9)%Ich finde die Idee gut. Immerhin ist der Kreisel ein Unfallschwerpunkt

(73.9)%Ich halte von diesen Plänen nichts. Immerhin werden überall sonst Kreuzungen zu Kreiseln umgebaut

(4.2)%Mir ist das egal

Lokalzeitungskritik.de

Meinungsfreiheit & Zensur

Meinungsfreiheit & Zensur

“Zensur” schreit es, seitdem die HNA die Onlinekommentare der Leser stärker reguliert. In einigen Leserkommentaren wird auf die Meinungsfreiheit …Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

Neues vom KSV Hessen

Neu beim KSV (4): Dennis Lemke

Neu beim KSV (4): Dennis Lemke

Kassel. Dass Dennis Lemke ein waschechter Berliner ist, verrät sein Akzent. Doch warum er …Mehr...

Löwen besiegen Schauenburg 3:0

Elgershausen. Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel besteht den letzten Test vor dem …Mehr...

Neues von den Huskies

Kassel Huskies: Snetsinger wechselt wohl nach Kaufbeuren

Kassel Huskies: Snetsinger wechselt wohl nach Kaufbeuren

Kassel. Was macht Brad Snetsinger? Die Zukunft des kanadischen …Mehr...

Kassel Huskies holen dänischen Nationaltorhüter Nielsen

Kassel Huskies holen dänischen Nationaltorhüter Simon Nielsen

Kassel. Eishockey-Zweitligist Kassel Huskies hat die erste …Mehr...

WG-Gesucht.de gibt ihrer Region eine Stimme

Wir denken schon heute an unsere Leser von morgen. Deshalb bringen wir Lokal-Nachrichten mit Deutschlands größter WG-Börse www.wg-gesucht.de zu jungen Leuten und Studenten.

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Albert-Schweitzer-Schule

Eltern wollten Schulamt austricksen: Formulare wurden falsch ausgefüllt

Kassel. Mit allen möglichen Tricks und Kniffen haben Eltern und Schüler offenbar versucht, ihre Wünsche bei der Wahl der weiterführenden Schule zu realisieren. Doch keiner der vermeintlichen Tricks habe funktioniert, versichert Helga Dietrich, Leiterin des Staatlichen Schulamtes, auf Anfrage.Mehr...

Andreas Hellemann und Sylvia Paar

Umbau der Friedrich-Ebert-Straße: Zwischen Vorfreude und Grauen

Kassel. Toni Özavci, Chef der Pizzeria „Da Toni“ an der Friedrich-Ebert-Straße, hat das Schlimmste hinter sich. Die Baustelle direkt vor seinem Laden ist verschwunden. Auf dem Bürgersteig stehen Tische und Stühle, seine Kunden genießen das Mittagessen in der Sonne.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.