Nach Hitlergruß an Uni Kassel: Freispruch für Jonathan Meese

Nach Hitlergruß an Uni Kassel: Freispruch für Jonathan Meese

Kassel, 14. August 2013: Was ist Kunst und was darf die Kunst? Um nichts Geringeres als diese Frage drehte sich der Prozess gegen Jonathan Meese vor dem Kasseler Amtsgericht. Der 43-Jährige aus Berlin musste sich wegen des „Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen" auf der Anklagebank verantworten, weil er bei einer Veranstaltung des Nachrichtenmagazins Spiegel im Juni 2012 in der Uni Kassel zweimal den Hitlergruß gezeigt hatte.

© hna

zurück zur Übersicht: Kassel

Kommentare

Kommentar verfassen

Der Blog für unterwegs

Mitmachprojekt „Kassel-live“ - alle für unsere Stadt relevanten Nachrichten schnell und übersichtlich in Kurzform. Hier erfahren Sie, wo sich auch im Netz alles um Kassel dreht.

Lokalzeitungskritik.de

Korrekturspalte

Korrekturspalte

Die Fehlersuche in der HNA ist kein kontinuierliches Geschäft. Mal finden wir ganz viele, mal lange keinen. Und dann taucht plötzlich die …Mehr...

EU nicht Europarat

EU nicht Europarat

Am 10. April hatte die HNA über eine Petition vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Brüssel berichtet. Dies ist natürlich …Mehr...

Straßburg nicht Brüssel

Straßburg nicht Brüssel

In der aktuellen Ausgabe der Mündener Allgemeinen ist vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Brüssel zu lesen: Ob sich jemand beim Tippen …Mehr...

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

Neues vom KSV Hessen

Es steht was auf dem Spiel

Es steht was auf dem Spiel

Kassel. Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel ist nach zuletzt ansprechenden Leistungen …Mehr...

Fußball-Regionalliga: Spieler des SSV Ulm streiken

Spieler des SSV Ulm streiken

Kassel. Turbulenzen beim SSV Ulm: Beim abstiegsbedrohten Fußball-Regionalligisten geht es …Mehr...

Neues von den Huskies

Aufsteiger ist bester Azubi: Verteidiger Alexander Engel geehrt

Aufsteiger ist der beste Azubi: Verteidiger Alexander Engel geehrt

Kassel. Doppelter Grund zur Freude bei Alexander …Mehr...

Zukunft der Kassel Huskies: Wer hat nun das Sagen?

Huskies-Zukunft: Wer hat nun das Sagen?

Kassel. Der Aufstieg ist geschafft und gefeiert, die Saison klingt aus. Aber wer …Mehr...

WG-Gesucht.de gibt ihrer Region eine Stimme

Wir denken schon heute an unsere Leser von morgen. Deshalb bringen wir Lokal-Nachrichten mit Deutschlands größter WG-Börse www.wg-gesucht.de zu jungen Leuten und Studenten.

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Stehen gelassen: Diese Gegenstände nahm die Sperrmüllabfuhr bei Wolfgang Weiss nicht mit. Foto:  Privat

Rentner ärgert sich: Stadtreiniger nahmen Sperrmüll nicht mit

Kassel. Als Wolfgang Weiss kürzlich bei sich zu Hause am Jungfernkopf ausmistete, bestellte er zur Abholung der ausrangierten Sachen den Sperrmüll. Als die Stadtreiniger kamen, staunte der Rentner nicht schlecht, als sie die Hälfte stehen ließen.Mehr...

Rathaus prüft Pläne für Seilbahn zum Herkules

Kassel. Mit einer Seilbahn zum Herkules könnte das Verkehrsproblem im Bergpark erheblich entschärft werden. Davon ist Achim Wickmann (77) überzeugt. Seit mehreren Jahrzehnten setzt sich der Immobilienkaufmann für dieses Projekt ein. Jetzt bekommt er Rückenwind. „Ich habe die Rückmeldung der Stadt, dass die Pläne konkretisiert werden sollen“, sagt Wickmann.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.