Tod bei Polizeieinsatz: LKA ermittelt gegen Beamte wegen fahrlässiger Tötung

Tod bei Polizeieinsatz: LKA ermittelt gegen Beamte wegen fahrlässiger Tötung

Biedenkopf. Nach dem Tod eines 37-Jährigen bei einem Polizeieinsatz in Biedenkopf ermitteln die Staatsanwaltschaft Marburg und das Landeskriminalamt gegen die Polizeibeamten, die an dem Einsatz beteiligt waren, wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung.Mehr...

Sorge vor neuen Anlagen

Naturschutzbund und Touristikgemeinschaft lehnen Windrad-Bau in Diemelsee ab

Diemelsee. Der mögliche Ausbau der Windkraft bereitet in der Region Diemelsee weiterhin Sorgen. Die Naturschutzbund-Gruppe (NABU) sowie die Touristikgemeinschaft haben sich in Stellungnahmen gegen weitere Anlagen im Gemeindegebiet gewandt.Mehr...

Onkologe erhält doch die Zulassung

Reinhardshausen Mit großer Erleichterung haben die Onkologen Dr. Jörg Stahl und Professor Dr. Oliver Rick genauso wie ihre Patienten die Entscheidung der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) aufgenommen, die zunächst verweigerte Zulassung als Onkologe in Reinhardshausen nun doch zu genehmigen.Mehr...

Die Party geht weiter: Auch 2015 heißt es Viva Willingen

Die Party geht weiter: Auch 2015 heißt es Viva Willingen

Willingen. Die Schlagerparty im Upland geht weiter. Viva Willingen wird es auch im kommenden Jahr geben. Das hat Veranstalter Horst Schröder am Mittwoch auf HNA-Anfrage bestätigt. Am Samstag, 22. August 2015, sollen Stars und Sternchen am Fuße des Ettelsbergs auftreten.Mehr...

Neuer Glanz in Top-Lage

Neuer Glanz in Top-Lage

Waldeck-Frankenberg. Haus Waldeck auf Norderney soll für Gäste aus Waldeck-Frankenberg und über die Kreisgrenzen hinaus attraktiver werden. Der Landkreis lässt das kreiseigene Ferienhotel auf der Nordseeinsel sanieren. Zimmer und die Einrichtung des direkt am Meer gelegenen Hauses werden modernisiert. Dabei wird das Hotel nach den neuesten brandschutztechnischen Standards umgebaut.Mehr...

Jim-Knopf-Ausstellung: Zum Schlafen ins Museum

Jim-Knopf-Ausstellung: Zum Schlafen ins Museum

Korbach. Ein Skelett gehört zu den Ausstellungsstücken des Wolfgang-Bonhage-Museums in Korbach. 17 Kinder drängten sich um die Glasvitrine. „Ist das echt?", fragt ein Junge. Mitarbeiterin Ute Hartmann antwortet: „Ja, und es wird heute auch mit uns im Museum übernachten."Mehr...

Presseverband Kurhessen-Waldeck vergibt fünften Platz an Arolser Konfirmanden

Presseverband Kurhessen-Waldeck vergibt fünften Platz an Arolser Konfirmanden

Bad Arolsen. Bereits zum 13. Mal verleiht der Evangelische Presseverband Kurhessen-Waldeck e.V. den Kurhessischen Medienpreis. Eingereicht wurden 14 Beiträge von Konfirmanden aus ganz Hessen. Zum Thema Toleranz sollten die Jugendlichen einen Kurzfilm drehen, maximal zweieinhalb Minuten lang und alles mit dem Handy gefilmt, so lauteten die Vorgaben. Den fünften Platz belegten dabei die Konfirmanden aus Bad Arolsen.Mehr...

Monne Lentz aus Wethen beginnt Freiwilligendienst in Israel

Drei Monate im Einsatz für den Frieden

Wethen/Al-Ram. Zwei Jahre lang lebte Monne Lentz in Wethen und ließ sich dort in dieser Zeit beim Verein „gewaltfrei handeln" zur Friedensfachkraft ausbilden. Davon profitiert sie jetzt: Heute beginnt ihr dreimonatiger Freiwilligendienst im israelisch-palästinensischen Grenzgebiet.Mehr...

Fahranfänger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Fahranfänger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Flechtdorf. Mit leichten Verletzungen hat ein 18 Jahre alter Autofahrer am Montagnachmittag einen Unfall überstanden, bei dem sich sein Auto auf der Strecke zwischen Adorf und Flechtdorf überschlug. Am Wagen entstand Totalschaden, die Aartalstraße blieb etwa eine halbe Stunde gesperrt.Mehr...

Ehemalige Vöhlerin Lydia Gertsaki erinnert sich an Jugend am Edersee

Post aus Griechenland

Edersee. Sogar aus Griechenland erreichen uns Rückmeldungen zu unserer Serie "Mein Edersee und ich". Die HNA hatte dazu aufgerufen, besondere Erlebnisse am und Erinnerungen an den Edersee zu schildern. Schicken auch Sie uns Ihre Geschichte.Mehr...

Umfrage

Wie werden Sie das kommende Osterfest feiern?

Das Voting ist beendet. Es wurde wie folgt abgestimmt:

(51.2)%Ich habe volles Programm: von Eierfärben über Gottesdienst bis Osterfeuer.

(34.3)%Für mich ist es kein besonderer Feiertag, deshalb feiere ich Ostern nicht groß.

(14.5)%Das entscheide ich ganz spontan.

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

  • Stellenanzeigen aus der Region
  • Themen
Teamleiter Fertigungssteuerung (m/w)

Teamleiter Fertigungssteuerung (m/w)

Paderborn - Planung, Steuerung und Überwachung der Fertigungsaufträge; Überprüfung und Klärung der Ressourcenverfügbarkeit;...Mehr...

Sachbearbeitung (m/w) Data Management

Sachbearbeitung (m/w) Data Management

Melsungen - Mitarbeit bei IT Projekten, insbesondere Datenbearbeitung und Datenorganisation; Umsetzung und Aufbau des Data Management in ERP Blending …Mehr...

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Freuen sich auf die Gäste: die Leiterin von Haus Waldeck, Nora Visser (links) und ihre Stellvertreterin Marina Fenner von Fenneberg vor dem sanierten Ferienhotel des Kreises.

Neuer Glanz in Top-Lage

Waldeck-Frankenberg. Haus Waldeck auf Norderney soll für Gäste aus Waldeck-Frankenberg und über die Kreisgrenzen hinaus attraktiver werden. Der Landkreis lässt das kreiseigene Ferienhotel auf der Nordseeinsel sanieren. Zimmer und die Einrichtung des direkt am Meer gelegenen Hauses werden modernisiert. Dabei wird das Hotel nach den neuesten brandschutztechnischen Standards umgebaut.Mehr...

Regen dringend nötig: Sorgen um  Wasserstand im Jubiläumsjahr der Talsperre

Edersee. Keine Schneeschmelze und so gut wie keinen Tropfen Regen in den vergangenen Wochen: Den Verantwortlichen des Wasser- und Schifffahrtsamtes in Hann. Münden treibt es beim Blick auf den Wasserstand im Edersee die Sorgenfalten auf die Stirn.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.