Gute Tropfen und viel Musik

+
Stimmungsvoll: Der Musikverein Mengeringhausen musiziert beim Weinfest in Bad Arolsen.

Zum „Weinfest und mehr“ auf dem Kirchplatz lädt der Verein Bad Arolser Handel, Handwerk und Gewerbe ab heute bis zum verkaufsoffenen Sonntag, 18. September, ein.

Was kann es schöneres geben, als in fideler Runde im atmosphärisch gestalteten Ambiente bei heiterer Musik und leckerem Essen, guten Wein und Sekt zu probieren? Ein stimmungsvolles Wochenende erwartet die Besucher auf dem Kirchplatz mitten in Bad Arolsen. Dazu hat der Verein HHG diesmal neben Überdachungen für die Sitzreihen ein neues Lichtkonzept erdacht: So werden meterhohe bunte Lichtschläuche, bei Raumtex Panning aus robustem Stoff genäht und mit entsprechenden Lampen bestückt, das Areal in ein stimmungsvolles Licht tauchen.

Viele Köstlichkeiten

Download

pdf der Sonderseite Weinfest in Bad Arolsen

Den Besuchern werden viele kulinarische Köstlichkeiten angeboten. Auch in diesem Jahr erwartet die Weinliebhaber eine edle Auswahl von jungen frischen Weinen bis zu ausgereiften Spitzentropfen. An acht Ständen werden ausgesuchte Weine, Sekt und Säfte direkt von Winzern von der Nahe und aus dem Rheingau, der Pfalz und Rheinhessen sowie Produkte der örtlichen Brauerei angeboten. Passend dazu gibt es eine große Auswahl an Spezialitäten und Gaumenfreuden. Regionale Köstlichkeiten vom örtlichen Caterer, Käse und Fischspezialitäten, Elsässer Flammkuchen, Crêpes und diverse Süßigkeiten sind nur ein kleiner Vorgeschmack auf das breite Angebot.

Ausführliche Informationen zu dem Fest finden sich im Internet unter: www.bad-arolsen.de

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.