Korbach: Lkw steckte unter Brücke fest

Korbach, 25. Oktober 2013: Mehrere Stunden steckte am Freitagmittag der Auflieger eines Tiefladers unter der Eisenbahnbrücke in der Arolser Straße in Korbach fest. Erst nach mehr als drei Stunden wurde das Gefährt befreit. Mitarbeiter der Deutschen Bahn müssen nun die Schäden analysieren. Ob der Zugverkehr betroffen ist, steht noch nicht fest.

Rubriklistenbild: © hna