Meineringhausen: Ann-Katrin Göbel fertigt Schmuck aus altem Besteck

    • aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvbG9rYWxlcy9rb3JiYWNoLXdhbGRlY2svbWVpbmVyaW5naGF1c2VuLWFubi1rYXRyaW4tZ29lYmVsLWZlcnRpZ3Qtc2NobXVjay1hbHRlbS1iZXN0ZWNrLTMyODA0MTkuaHRtbA==3280419Meineringhausen: Ann-Katrin Göbel fertigt Schmuck aus altem Besteck0true
    • 19.12.13
    • Korbach/ Waldeck
    • Drucken
    • T+T-

Meineringhausen: Ann-Katrin Göbel fertigt Schmuck aus altem Besteck

    • recommendbutton_count100
    • 1

Meineringhausen. Ein ungewöhnliches Hobby hat Ann-Katrin Göbel aus Meineringhausen: Die 25-Jährige stellt aus altem Besteck neue Schmuckstücke her.

So werden aus ehemaligen Löffeln, Gabeln und Messern zum Beispiel Anhänger, Armreifen, Gürtel oder Serviettenhalter. „Bent Cutlery“ („Gebogenes Besteck“) nennt sich dieses Kunsthandwerk.

Für jeden verkauften Artikel hat Göbel einen Euro der Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg gespendet. Das Geld hat sie jetzt dem Vorsitzenden Thomas Berg übergeben.

Unser Foto zeigt Ann-Katrin Göbel mit einigen Besteck-Schmuckstücken. (aha/zut) Foto: Trautmann

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Waldeckische Allgemeine

zurück zur Übersicht: Korbach/ Waldeck

Kommentare

Kommentar verfassen

Korbach/Waldeck aktuell

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.