Die Welt des Ostereis - Blick ins Oster-Museum

Schmillinghausen, 3. April 2014: Ostereier hat sie viele, gezählt hat sie sie bisher nicht. Traute Winkler betreibt in Schmillinghausen seit nunmehr 21 Jahren das Museum für Frühlings- und Osterbrauch. Darin stellt sie dutzende Bräuche weltlicher und religiöser Art sowie die Geschichte zahlreicher Ostereier vor. Auch gibt es Erklärungen zu den Bedeutungen des Wortes Ostern und zu den Gepflogenheiten der Fastensonntage. Das Museum ist ab dem 5. April bis zum Ostermontag, 21. April, geöffnet.

Rubriklistenbild: © hna