Zweiter DRK-Kleiderladen in Lohfelden eröffnet

    • aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvbG9rYWxlcy9rcmVpcy1rYXNzZWwva2xlaWR1bmctYmVkdWVyZnRpZ2UtMzI2MTEzMi5odG1s3261132Zweiter DRK-Kleiderladen in Lohfelden eröffnet0true
    • 08.12.13
    • Kreis Kassel
    • Drucken
    • T+T-

Zweiter DRK-Kleiderladen in Lohfelden eröffnet

    • recommendbutton_count100
    • 1

Lohfelden. Nach der bestehenden Einrichtung im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen hat der DRK-Kreisverband jetzt in Lohfelden-Vollmarshausen einen zweiten Kleiderladen im Landkreis Kassel eröffnet. Der neue Laden ist in den Räumen der ehemaligen Bäckerei Schwarz an der Brunnenstraße eingerichtet worden.

Kleidung für Bedürftige

© Wohlgehagen

Gut erhaltene Kleidung zum kleinen Preis: Die erste Kleiderspende für den neuen DRK-Kleiderladen in Vollmarshausen kam von Emmi Hannig (83, rechts) aus Lohfelden. Mit auf dem Bild sind Mitarbeiterin Kerstin Fuchs (von links), Carsten Nottbohm und der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Lohfelden, Ralf Hartmann.

Der Laden bietet attraktive und preiswerte Einkaufsmöglichkeiten für gute Second-Hand-Bekleidung. Ein Nachweis der Bedürftigkeit werde nicht verlangt, die Höhe der für die Kleidung zu entrichtenden Spende richte sich nach Erfahrungssätzen, so der DRK-Kreisverband.

Von Schlafanzug bis Mantel

In der freundlich wirkenden und gut eingerichteten Einrichtung werden Textilien vom Schlafanzug bis zum Wintermantel, Bettwäsche, Schuhe und Kinderbekleidung angeboten.

Der Laden ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Das DRK bittet um Kleiderspenden, die während der Öffnungszeiten von den Mitarbeitern entgegengenommen werden. „Mit dem Erlös werden soziale Projekte in Ihrer Nähe finanziert, so helfen Sie gleich mehrfach mit Ihrer Kleiderspende“, sagte Carsten Nottbohm während der Eröffnung.

Der Kreisverband habe vor allem durch eine Förderung des Landkreises Kassel, durch Spenden der Sparkassenstiftung des Landkreises und der Matthias-Kaufmann-Stiftung (Hessisch Lichtenau) mehr als 15 000 Euro in den neuen Kleiderladen investieren können, sagte Nottbohm. Das Mietverhältnis sei langfristig ausgerichtet.

Carsten Nottbohm bezeichnete den seit fast fünf Jahren betriebenen Kleiderladen in Ihringshausen als „Renner“, die Geschäftstätigkeit habe sich dort von Jahr zu Jahr steigern lassen. Das hoffe er auch für die neue Einrichtung in Lohfelden, sagte der Vorsitzende des Kreisverbands.

Die Schere zwischen armen und besser gestellten Menschen öffne sich zunehmend. „Gerade deshalb ist der Kleiderladen als Anlaufstelle für hilfsbedürftige Einwohner sehr wichtig“, sagte Robert Heimrich, Beigeordneter der Gemeinde Lohfelden. Für die Sparkassenstiftung sprach Michael Kemler, das Grußwort der Matthias-Kaufmann-Stiftung aus Hessisch Lichtenau überbrachte Fritz Kaufmann.

Von Hans-Peter Wohlgehagen

zurück zur Übersicht: Kreis Kassel

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert. Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Aktuell auf Kassel live

  • Beiträge
  • Blitzermeldungen
  • Themen
Eintracht Baunatal ärgert Erstligisten zum Auftakt

Eintracht Baunatal ärgert Erstligisten zum Auftakt

Zweitligaaufsteiger GSV Eintracht Baunatal verliert zum Auftakt des Sparkassen Handballcups denkbar knapp mit 28:29 Toren in Korbach. Zum …Mehr...

Achtung, weiterer Blitzer!

Achtung, weiterer Blitzer!

Blitzer auf der Ochshäuser Straße, stadtauswärts, kurz vor dem Ortsausgang, aus dem silbernen VW Touran. – via Blitzer in Kassel und …Mehr...

Schwerer Unfall bei Helsa

Schwerer Unfall bei Helsa

Wie die Polizei soeben mitteilt, hat sich auf der B7 zwischen Großalmerode und Helsa-Wickenrode gegen 18.10 Uhr ein schwerer Unfall …Mehr...

Achtung, weiterer Blitzer!

Achtung, weiterer Blitzer!

Blitzer auf der Ochshäuser Straße, stadtauswärts, kurz vor dem Ortsausgang, …Mehr...

Achtung, Blitzer!

Achtung, Blitzer!

Ein Blitzer steht derzeit auf der Leipziger Straße stadtauswärts auf Höhe von …Mehr...

Blitzer auf der Holländischen Straße

Blitzer auf der Holländischen Straße

Ein Blitzer steht gerade auf der Holländischen Straße. Kontrolliert wird …Mehr...

Aktuelle Umfrage

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

SMA entlässt 600 Mitarbeiter und schließt Verlust nicht mehr aus

Niestetal. Der Solartechnik-Spezialist SMA senkt seine Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr deutlich. Das Unternehmen schließt einen Verlust nicht mehr aus. Der SMA-Vorstand kündigte vor diesem Hintergrund den Abbau von weltweit 600 Mitarbeitern bis Ende 2015 an.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.