1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Kassel
  4. Söhrewald

Unterschriftenaktion gegen Fraking in Söhrewald gestartet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Söhrewald. Zu einer Unterschriftenaktion „Stoppt das Fracking“ rufen Söhrewalds Bürgermeister Michael Steisel (SPD), der Umweltbeauftragte der Kirchengemeinde Wellerode, die SPD Söhrewald und die Bürgerinitiative „Fracking-freies Hessen“ auf.

Die Unterschriften werden am Freitag, 31. August, von 15 bis 18 Uhr vor dem Edeka-Markt in Wellerode gesammelt. Beim Fracking wird mit giftigen Chemikalien versetztes Wasser unter hohem Druck in gasführende Gesteinsschichten gepresst. Dies könne das Grundwasser verunreinigen sowie Erdbeben und andere Schäden hervorrufen, so die Befürchtung der Kritiker.

Ziel ihrer Aktion ist es, gegen den zur Genehmigung vorliegenden Antrag der Firma BNK Deutschland zu prostestieren und die Förderung von Erdgas in Söhrewald zu verhindern. (ert)

Auch interessant

Kommentare