Volkswagen in Baunatal sucht 255 Ferienjobber

    • aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvbG9rYWxlcy9rcmVpcy1rYXNzZWwvdm9sa3N3YWdlbmluLWJhdW5hdGFsLXN1Y2h0LWZlcmllbmpvYmJlci0yMzEyNjQ4Lmh0bWw=2312648Volkswagen sucht 255 Ferienjobber0true
    • 10.05.12
    • Kreis Kassel
    • 7
    • Drucken
    • T+T-
Einsatz ab 1. Juni – Nur Bewerbung im Internet

Volkswagen sucht 255 Ferienjobber

    • recommendbutton_count100
    • 24

Baunatal. VW in Baunatal sucht für die kommenden zwei Monate 255 Studenten und Abiturienten als Ferienjobber. Es geht um die Zeit vom 1. Juni bis 11. August.

Zum einen braucht das Werk 140 junge Leute für Arbeit in drei Schichten in den Bereichen Getriebefertigung und Werklogistik. Zum anderen benötigt der Vertrieb Originalteile (VO) 115 Studenten und Abiturienten, ebenfalls für Mehrschichtbetrieb.

Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein, erläutert VW-Pressesprecher Rudi Stassek. Im VO wird zudem ein Staplerführerschein gefordert, den man in einer dreitägigen Schulung beim TÜV oder der Dekra erwerben könne, so Stassek.

Bewerbung dür die Ferienjobs auf www.wolfsburg-ag.com 

Und, so Stassek: In beiden Bereichen werde ein Stundenlohn von 14,98 Euro brutto gezahlt. Interessenten müssen sich über das Internet bei der WOB AG, einer Tochterfirma von Volkswagen, bewerben. Darüber hinaus sucht VW generell weitere Zeitarbeitnehmer, und zwar Facharbeitet mit einer Berufsausbildung im Metallbereich, für das Baunataler Werk. Auch hier müssen sich Bewerber über das Internet bei der WOB AG bewerben.

Bei Volkswagen in Baunatal sind nach Angaben Stasseks momentan 15 800 Menschen beschäftigt. Davon sind 1900 bei Zeitarbeitsfirmen angestellt. (ing)

zurück zur Übersicht: Kreis Kassel

Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

Der Blog für unterwegs

Mitmachprojekt „Kassel-live“ - alle für unsere Stadt relevanten Nachrichten schnell und übersichtlich in Kurzform. Hier erfahren Sie, wo sich auch im Netz alles um Kassel dreht.

Aktuelle Anzeigen

Aktuelle Prospekte aus der HNA

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen

Parkour-Läufer stürzt durch Hallendach und wird lebensgefährlich verletzt

Immenhausen. Ein 16 Jahre alter Jugendlicher aus dem Altkreis Hofgeismar ist am Montag gegen 21 Uhr beim Hindernislauf - Parkour genannt - auf einem alten Fabrikgelände am Bahnhof Immenhausen durch ein Hallendach eingebrochen und lebensgefährlich verletzt worden.Mehr...

Hatte sich auf einen unterhaltsamen Konzertabend mit Stefan Mross gefreut: Die Baunatalerin Inge Rühl. Doch der Besuch in der Stadthalle wurde für die 85-Jährige zu einem unerfreulichen Erlebnis.

Stefan-Mross-Show: Besucher verwehrten Baunatalerin Weg auf Platz

Baunatal. Inge Rühl hatte sich schon so richtig auf einen schönen Abend in der Baunataler Stadthalle gefreut. Auf einen Abend mit Volksmusikstar Stefan Mross und seiner Veranstaltung „Immer wieder sonntags". Doch der Konzertbesuch Ende März wurde für die 85-Jährige zu einem einzigen Ärgernis.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.