Mann zündete eigenes Haus an

Ostheim, 27. Oktober 2013: Ein 53-Jähriger aus dem Malsfelder Ortsteil Ostheim verschüttete am Samstagnachmittag mehrere Kanister Benzin in seinem Haus in Ostheim und zündete es an. Er sebst blieb nur deshalb unverletzt, weil ihn Nachbarn aus dem brennenden Gebäude retteten, das nur noch eine Ruine ist. Hintergrund der Tat des 53-Jährigen sollen familiäre Gründe sein.

Rubriklistenbild: © hna

Weitere Videos des Ressorts

Feuer in Schnellrode: über 100 Heuballen standen in Flammen
Video

Feuer in Schnellrode: über 100 Heuballen standen in Flammen

Schnellrode, 22. September 2016: Über 100 Heuballen wurden am Donnerstag durch ein Feuer am Auberg in Schnellrode …
Feuer in Schnellrode: über 100 Heuballen standen in Flammen