HNA Schwalm-Eder vier Jahre bei Facebook: Blick auf kuriose Beiträge

Will ihre Eltern Rainer und Elsbeth Martin heute in der HNA überraschen: Elena Martin (35) aus Ermetheis lebt seit drei Jahren im kanadischen Vancouver – hier am Ambleside Beach im Westen Vancouvers. Foto: Privat

7000 Fans auf Facebook: Diese Marke hat die Seite der HNA Schwalm-Eder in dieser Woche geknackt. Ein Grund für uns zurückzublicken:

Was war der beliebteste Beitrag? Welches Video wurde am häufigsten angesehen? Und wo kommen unsere „Gefällt mir"-Klicker eigentlich her?

Die Fans...

... leben natürlich zum größten Teil im Kreis. Doch die Statistik verrät, dass unsere Beiträge unter anderem auch in Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Kanada gelesen werden.

Einer unserer Facebook-Fans aus Übersee ist Elena Martin. Die 35-Jährige stammt ursprünglich aus Ermetheis, wo sie „eine wundervolle Kindheit auf dem Land“ mit eigens von der Familie hergestellter Ahler Worscht verbrachte.

Seit Oktober 2013 lebt Martin im kanadischen Vancouver, wo sie als Industrial Hygienist arbeitet - also Arbeitsplatzmessungen in Hinsicht auf Gesundheit vornimmt. Ausgewandert ist sie wegen eines Mannes, den die Weltenbummlerin 2012 bei ihrem ersten Kanada-Trip kennen lernte. Zuvor war Martin schon in Australien, Asien und Südamerika unterwegs.

Die Beziehung hielt zwar nicht, doch Martin blieb in Kanada, wo sie nach drei Jahren das Gefühl hat, wirklich angekommen zu sein.

Lediglich ihre Familie vermisse sie sehr, die sie aufgrund der Entfernung nur selten sehe. „Aber Gott sei Dank“, so Martin, „gibt es Skype, Face Time und Whats App.“ Dadurch weiß Martin immer, was bei ihrer Familie gerade los ist. Und über Facebook bekommt sie alle Neuigkeiten aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit.

Mit ihrem jetzigen Freund übt Martin schon fleißig Deutsch. Sie möchte ihm bei ihrem nächsten Heimatbesuch unbedingt das deutsche und europäische Leben zeigen.

Der beliebteste Beitrag...

Der beliebteste Artikel: Eric Seeger aus Spangenberg ist Weltrekordhalter „Triple Under“. Dafür gab es 300 Likes auf der Facebook-Seite der HNA Schwalm-Eder. Foto: nh

... stammt aus dem August dieses Jahres und hatte natürlich was mit Sport zu tun. Das ist so im Journalismus. In unserem Fall ging es um den erst 20-jährigen Extremseilspringer Eric Seeger aus Spangenberg, der bei der Rope-Skipping-Weltmeisterschaft in Schweden 521 Dreifachsprünge hintereinander schaffte - also bei nur einem Sprung gleich drei mal das Seil unter seinen Füßen durchzog. Das ist Weltrekord und war unseren Facebook-Fans knapp 300 „Likes“ wert.

Das beliebteste Video...

... zeigt - na klar - das Wetter im Schwalm-Eder-Kreis. Und zwar von seiner temperamentvollsten Seite. Der gerade einmal 20 Sekunden lange Clip, der im Juli 2015 aus dem Fenster der Melsunger HNA-Redaktion heraus mit dem Handy gefilmt wurde, trägt die Unterzeile: „In Melsungen schüttet gerade jemand in Eimern das Wasser vom Himmel.“ Das wollten 2512 Leute sehen. Dafür gibt es auch von uns nochmal einen Daumen hoch.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.